Ist er der Goretzka-Nachfolger?
Vertrag bis 2022: Suat Serdar wird Schalker

Foto: Thomas Frey. (Thomas Frey)
40

Gelsenkirchen – Die Gerüchteküche loderte bereits seit Tagen, jetzt ist es offiziell: Suat Serdar (21) wechselt vom FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04. Er unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis 2022. Die Königsblauen machen von einer Ausstiegsklausel im Vertrag des Mittelfeldspielers Gebrauch und überweisen 10,5 Millionen Euro nach Mainz.

Hat der FC Schalke 04 mit ihm den Nachfolger für den zu Bayern München abwandernden Leon Goretzka gefunden? Nach rund zehn Jahren in Mainz zieht es Suat Serdar in den Ruhrpott. Der in Bingen geborene Deutsch-Türke gilt als Wunschspieler von Trainer Domenico Tedesco; Manager Christian Heidel kennt ihn ohnehin noch aus Mainzer Zeiten. Noch-Coach Sandro Schwarz erklärte bereits, der Abschied täte „echt weh“, schließlich habe er Serdar viele Jahre lang begleitet“.

«Suat ist ein junger, sehr ehrgeiziger Spieler mit viel Potential. Er wird bei uns die notwendige Zeit bekommen, sich zu einem sehr guten Bundesligaspieler zu entwickeln», sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel in der Pressemitteilung.

Serdars Lieblingsposition ist das zentrale Mittelfeld, doch er ist auch auf den Außenbahnen einsetzbar. Der U 21-Nationalspieler hat seit der U16 alle DFB-Junioren-Teams durchlaufen und ist zweikampf- und sprintstark und verfügt über eine gute Technik. Sein Bundesligadebüt feierte er als 18jähriger im September 2015; seitdem folgten 45 Erstligapartien, davon 25 in der abgelaufenen Saison.

Serdars Vertrag in Mainz lief noch bis zum 30. Juni 2021. Ihn dort herauszulösen, ließen sich die Knappen 10,5 Millionen Euro kosten. Dazu zogen die Knappen eine Ausstiegsklausel im Vertrag des Spielers. Gerne hätte Schalke sogar etwas weniger gezahlt, doch Christian Heidel sagte bereits vor einigen Tagen: "Wir würden ihn gerne für fünf bis sechs Millionen Euro haben, aber die Preise haben sich verändert."

 

 


Lade Forenbeiträge...

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »