22. November 2013 21:24 Uhr

Bielefeld: 16-Jähriger schlägt Busfahrer krankenhausreif

«
1/1
»

 (Symbolfoto: dpa)

Bielefeld - In Bielefeld ist es am Donnerstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Fahrgast und einem 40-jährigen Busfahrer gekommen.

Nachdem der Busfahrer der Linie 30 nicht die übliche Fahrstrecke genommen hatte, beschwerte sich der Jugendliche bei ihm und verlangte plötzlich seine Personalien. Das lehnte der Busfahrer jedoch ab. Der Jugendliche beleidigte den Busfahrer daraufhin und spuckte in den Bus.

Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten schlug der 16-Jährige auf den Busfahrer ein. Dabei wurde dieser so verletzt, dass der Busfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden und stationär behandelt werden musste.

Die Eltern des Jugendlichen wurden von der Polizei benachrichtigt. Gegen den 16-Lährigen wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.
Quelle: westline

ANZEIGE

Das Wetter in Westfalen

18.12.2014 19.12.2014 20.12.2014 21.12.2014
Tag:
13 °
Regen
Nacht:
9 °
Regen
Westfalen kompakt

WaldKulTour Südwestfalen: Themenrouten verbinden historische Orte im Arnsberger Wald

Bergbau-Relikte, Burgen, Grabhügelfelder und Landwehren: Solche kulturhistorischen Zeugnisse im Naturpark Arnsberger Wald sollen künftig für Besucher besser vernetzt und inszeniert werden. Das Programm WaldKulTour Südwestfalen will eine touristische Erschließung mit Natur- und Denkmalschutz verbinden. (von wh)

Vom 14. bis 19. April: Frauenfilmfestival in Dortmund präsentiert 100 Filme von internationalen Regisseurinnen

Das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund widmet sich im kommenden Jahr dem Schwerpunkt „Komfort“. Vom 14. bis 19. April 2015 werden rund 100 Filme von Regisseurinnen aus der ganzen Welt gezeigt, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. (von wh)

Steigende Studierendenzahl: Uni Witten/Herdecke plant Campusausbau

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) wird bei Studienanfängern immer beliebter: An der privaten Hochschule studieren im aktuellen Wintersemester 2014/15 erstmals mehr als 2000 junge Menschen. Damit hat sich die Studierendenzahl an der UW/H in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. (von wh)

Projekt „Anchors“: 150 Rettungskräfte testen internationales Katastrophenschutz-System in Dortmund

Ein internationales Forschungsvorhaben unter Beteiligung der Stadt Dortmund untersucht seit zwei Jahren, wie Flugroboter bei Naturkatastrophen oder Großunfällen die Arbeit der Rettungskräfte unterstützen können. Wie die Stadt Dortmund jetzt mitteilt, findet zum Abschluss des Projektes „Anchors“ im April 2015 eine Übung auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte stat. Rund 150 Feuerwehrleute testen dann das System. (von wh)

Fußball-Termine

Länderspiele, Liga und mehr: Die wichtigsten Fußball-Termine 2014/2015 im Überblick

Wann kommt der neue Spielplan? Wann findet das erste Spiel statt? Wann sind Aufstiegsspiele und Relegation angesetzt? Die wichtigsten Fußball-Termine gibt's hier in der Übersicht.

Konzert-Tipps für Westfalen

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

NRW-Ticker

Zur-Mühlen-Gruppe übernimmt Gutfried

Versmold - Die Zur-Mühlen-Gruppe übernimmt die Heinrich Nölke GmbH mit Sitz in Versmold und damit die Marke Gutfried. Das bestätigte eine Sprecherin der Nölke-Gruppe am Donnerstagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Polizei: Mutmaßlicher Supermarkträuber von Hannover gefasst

Hannover - Zwei Wochen nach dem tödlichen Schuss auf einen 21-Jährigen in einem Supermarkt in Hannover haben Polizisten in Hamm den mutmaßlichen Todesschützen gefasst. Dies teilte die Polizei am Donnerstag in Hannover mit. Der 48-Jährige steht im Verdacht, am 4.

Foto des Tages
Ein Blumenmeer für die Toten
Der Tag...

Forum

 
Beiträge insgesamt: 1762220
Mitglieder insgesamt: 15481
  • Neueste Beiträge
  • Meistdiskutiert
  • 18.12.2014 20:22 Mr.Hahn schrieb im Forum VfL Bochum 1848

    Re: 19. Spieltag: Spielthread VfL Bochum - Aue

    Stimmt ansich, aber man kann natürlich auch das ein oder andere Remis Spiel, als "Aufbauen" dazu nehmen. Nürnberg oder auch St. Pauli, die vorher nur auf die Mütze bekommen haben. Ich habe es schonmal geschrieben, dass es wahrlich erstaunlich ist, dass wir erst 4 Ligaspiele verloren haben. Eine gute Quote. ... mehr...

  • 18.12.2014 20:19 DerWalter schrieb im Forum FC Schalke 04

    Re: OT: Fahren ohne Pappe

    DAS war mit einer meiner ersten Gedanken. Da bin ich wirklich mal gespannt drauf. ... mehr...

  • 18.12.2014 20:19 Spielertrainer schrieb im Forum SC Preußen Münster

    Re: Unser Fanport bezieht klare politische Stellung

    Na ja bzgl. dieser "braunen Pegida-Mügida-Müngida-Grütze" der "ewig-gestrigen" halte ich es für gut in allen Bereichen unserer Gesellschaft (Sport, Kirchen, Veranstaltungen...) Farbe zu bekennen und deutlich zu zeigen, dass diese Pegida nichts anderes ist als ein Trittbrett für Nazis oder Neunazis!!! Und ja ich finde die IS abscheulich, genauso wie ... mehr...

  • 18.12.2014 19:57 Schwejk Josef schrieb im Forum Borussia Dortmund

    Re: Neu: BVB-Star Reus muss 540.000 Euro Strafe zahlen

    Deiner - materiell (!) und sozial - ausgerichteten Argumentation kann ich gut folgen, denn sie erweitert die Sichtweise, die über Gerechtigkeitsvorstellungen auf der Grundlage von Formalprinzipien (!) wie der gleichen Anzahl der Tagessätze hinausgeht. Mein formaler Vergleich zielte zuvörderst darauf ab, dem Einwand zu begegnen, die Geldstrafe von 540.000 ... mehr...

Flughafen Münster/Osnabrück

Gesellschafterversammlung: Grünes Licht für FMO-Sanierung

Greven - Die Gesellschafterversammlung des FMO steht hinter dem Sanierungskonzept für den Flughafen und hat jetzt die Ausgabe eines Darlehns von 16,8 Millionen Euro beschlossen. Davon muss Greven eine Million berappen.

Flughafen Dortmund

Airport mit neuer Web-Präsenz: Flughafen Dortmund präsentiert neue Internetseite

Dortmund - Seit Dienstag präsentiert sich die Internetseite des Dortmund Airport in neuer Gestaltung. Benutzerfreundlich soll die neue Web-Präsenz alle Zielgruppen des Ruhrgebietsflughafens informieren.