22. November 2013 21:24 Uhr

Bielefeld: 16-Jähriger schlägt Busfahrer krankenhausreif

«
1/1
»

 (Symbolfoto: dpa)

Bielefeld - In Bielefeld ist es am Donnerstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Fahrgast und einem 40-jährigen Busfahrer gekommen.

Nachdem der Busfahrer der Linie 30 nicht die übliche Fahrstrecke genommen hatte, beschwerte sich der Jugendliche bei ihm und verlangte plötzlich seine Personalien. Das lehnte der Busfahrer jedoch ab. Der Jugendliche beleidigte den Busfahrer daraufhin und spuckte in den Bus.

Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten schlug der 16-Jährige auf den Busfahrer ein. Dabei wurde dieser so verletzt, dass der Busfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden und stationär behandelt werden musste.

Die Eltern des Jugendlichen wurden von der Polizei benachrichtigt. Gegen den 16-Lährigen wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.
Quelle: westline


ANZEIGE

Das Wetter in Westfalen

24.11.2014 25.11.2014 26.11.2014 27.11.2014
Tag:
10 °
wolkig
Nacht:
3 °
Nebel
Westfalen kompakt

Mit Charly Hübner: Adolf Winkelmann verfilmt Ruhrgebietsroman "Junges Licht"

Dortmund - Der Dortmunder Filmemacher Adolf Winkelmann ("Contergan") verfilmt Ralf Rothmanns Roman "Junges Licht". Die Geschichte handelt von Unschuld, Sex und Gewalt im Milieu einer Bergbausiedlung im Ruhrgebiet der 1960er Jahre. (von wh)

Nach Skandal: Dortmunder Burger-King-Filialen droht das Aus

Dortmund - Paukenschlag für drei Dortmunder Burger-King-Filialen: Die Fast-Food-Kette hat alle Verträge mit dem Betreiber der Geschäfte gekündigt. Der Franchise-Nehmer muss nach Hygieneverstößen und Klagen wegen schlechten Arbeitsbedingungen den Betrieb seiner deutschlandweit 89 Burger-King-Filialen einstellen. Welche Filialen in Dortmund sind betroffen?

Kloster Corvey: Bund fördert Weltkulturerbe in Höxter mit vier Millionen Euro

Höxter - Der Bund unterstützt die westfälische Stadt Höxter mit vier Millionen Euro, um den Städtebau rund um das Weltkulturerbe Kloster Corvey zu entwickeln. Das teilte das Bundesbauministerium am Mittwoch in Berlin mit.

Regionale 2016: Acht Projekte für die Zukunft des Münsterlandes

Borken - Grünes Licht für acht Projekte der Regionale 2016 im westlichen Münsterland. Sie wurden heute vom Lenkungsausschuss des Strukturprogrammes mit dem A-Stempel ausgezeichnet und werden umgesetzt. Damit sind Investitionen von insgesamt mehr als 100 Millionen Euro verbunden. (von wh)

Fußball-Termine

Länderspiele, Liga und mehr: Die wichtigsten Fußball-Termine 2014/2015 im Überblick

Wann kommt der neue Spielplan? Wann findet das erste Spiel statt? Wann sind Aufstiegsspiele und Relegation angesetzt? Die wichtigsten Fußball-Termine gibt's hier in der Übersicht.

Konzert-Tipps für Westfalen

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

NRW-Ticker

Juwelendiebe bohren Schmuckvitrine auf: Hohe Beute

Köln - Mit einem spektakulären Einbruch bei einem Juwelier haben unbekannte Einbrecher in Köln reichlich Beute gemacht. Die Diebe hatten durch die Kellerdecke direkt ein Loch in eine Vitrine gebohrt und Schmuck in einem sechsstelligen Wert erbeutet.

Bommelmützen und Schlapphüte Wintertrend auf der Messe «Date»

Düsseldorf - Strickmützen mit großen Bommeln, Schlapphüte und Kappen aus Tweed sind nach Angaben von Modeexperten im nächsten Winter 2015/16 angesagt. Auf der Accessoire-Messe «Date» in Düsseldorf Ende Januar werden die neuesten Modelle zu sehen sein. Mit Blick auf den Tag des Hutes an diesem Dienstag stellte die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte (GDH) die Trends bereits am Montag vor.

Foto des Tages
Buntes Spektakel
Der Tag...

Forum

 
Beiträge insgesamt: 1744587
Mitglieder insgesamt: 15446
  • Neueste Beiträge
  • Meistdiskutiert
Flughafen Münster/Osnabrück

FMO verkündet erfreuliches Wachstum: Winterflugplan am Flughafen Münster/Osnabrück tritt in Kraft

Greven - Die Verkehrszahlen haben sich in den Sommermonaten am Flughafen Münster/Osnabrück sehr erfreulich entwickelt. Auch der Winterflugplan, der am 26. Oktober in Kraft tritt, bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Urlaubs- und Linienflügen. (von westline)

Flughafen Dortmund

Neue Route: Dortmund Airport bekommt vierte Flugverbindung in die Türkei

Dortmund - Von Dortmund aus in die türkische Hauptstadt: Mit dem Start des Sommerflugplans fliegt Germanwings einmal wöchentlich vom Dortmunder Flughafen nach Ankara und zurück. Es ist bereits die vierte Verbindung in die Türkei.