22. November 2013 21:24 Uhr

Bielefeld: 16-Jähriger schlägt Busfahrer krankenhausreif

«
1/1
»

 (Symbolfoto: dpa)

Bielefeld - In Bielefeld ist es am Donnerstag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Fahrgast und einem 40-jährigen Busfahrer gekommen.

Nachdem der Busfahrer der Linie 30 nicht die übliche Fahrstrecke genommen hatte, beschwerte sich der Jugendliche bei ihm und verlangte plötzlich seine Personalien. Das lehnte der Busfahrer jedoch ab. Der Jugendliche beleidigte den Busfahrer daraufhin und spuckte in den Bus.

Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten schlug der 16-Jährige auf den Busfahrer ein. Dabei wurde dieser so verletzt, dass der Busfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden und stationär behandelt werden musste.

Die Eltern des Jugendlichen wurden von der Polizei benachrichtigt. Gegen den 16-Lährigen wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.
Quelle: westline


ANZEIGE

Das Wetter in Westfalen

26.11.2014 27.11.2014 28.11.2014 29.11.2014
Tag:
8 °
wolkig
Nacht:
2 °
Regen
Westfalen kompakt

"Ich war hier": LWL-Freilichtmuseum in Hagen stellt Selfies aus

Hagen - Selfies gesucht: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sammelt Schnappschüsse, die Besucher des LWL-Freilichtmuseums in Hagen vor Ort von sich selbst gemacht haben. (von wh)

Stahlwerk Phoenix-West: Ehemalige Industriehalle in Dortmund wird zum Kulturstandort

Dortmund - Feiern im Industriedenkmal: Die Phoenixhalle in Dortmund soll zu einem überregionalen Veranstaltungszentrum umgebaut werden. Das gab die Stadt Dortmund jetzt bekannt. (von wh)

Zur Diskussion: Pfandringe in Dortmund: Grüne wollen Modellversuch

Dortmund - Die Grünen im Rat schlagen vor, im Rahmen eines Modellversuchs an mindestens 50 Mülleimern in der City sogenannte Pfandringe für Flaschen anzubringen. Der Vorschlag beschäftigt jetzt die Politik. Der Antrag steht am Dienstag in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste zur Diskussion.

Wettbewerb: Deutschlands beste Kleingärtner kommen aus Dortmund und Herne

Westfalen - Der Dortmunder Gartenverein Lütgendortmund-Nord und der Gartenverein Sorgenfrei in Herne zählen zu Deutschlands besten Kleingärten. Im 23. Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau" wurden sie mit Goldmedaillen ausgezeichnet. (von wh)

Fußball-Termine

Länderspiele, Liga und mehr: Die wichtigsten Fußball-Termine 2014/2015 im Überblick

Wann kommt der neue Spielplan? Wann findet das erste Spiel statt? Wann sind Aufstiegsspiele und Relegation angesetzt? Die wichtigsten Fußball-Termine gibt's hier in der Übersicht.

Konzert-Tipps für Westfalen

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

NRW-Ticker

A1-Brücke bei Leverkusen bleibt für Lastwagen noch länger gesperrt

Leverkusen - Der Zustand der maroden Autobahnbrücke über den Rhein bei Leverkusen ist noch schlechter als gedacht. Ein Expertenteam habe die Brücke erneut begutachtet und dabei weitere Risse an Schweißnähten entdeckt, teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch mit.

Versuchte Sterbehilfe: Ehemann muss sich vor Gericht verantworten

Bonn - Er soll versucht haben, seiner unheilbar kranken Ehefrau beim Sterben zu helfen - dafür muss sich ein 46-Jähriger vor dem Amtsgericht Siegburg wegen versuchter Tötung auf Verlangen verantworten. Die Anklage wirft ihm vor, seiner Frau eine Morphium-Spritze gegeben zu haben, die sie töten sollte. Die 53-Jährige habe ihren Mann zuvor wochenlang gebeten, ihr beim Sterben zu helfen.

Foto des Tages
Stars and Stripes
Der Tag...

Forum

 
Beiträge insgesamt: 1746355
Mitglieder insgesamt: 15449
  • Neueste Beiträge
  • Meistdiskutiert
Flughafen Münster/Osnabrück

FMO verkündet erfreuliches Wachstum: Winterflugplan am Flughafen Münster/Osnabrück tritt in Kraft

Greven - Die Verkehrszahlen haben sich in den Sommermonaten am Flughafen Münster/Osnabrück sehr erfreulich entwickelt. Auch der Winterflugplan, der am 26. Oktober in Kraft tritt, bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Urlaubs- und Linienflügen. (von westline)

Flughafen Dortmund

Neue Route: Dortmund Airport bekommt vierte Flugverbindung in die Türkei

Dortmund - Von Dortmund aus in die türkische Hauptstadt: Mit dem Start des Sommerflugplans fliegt Germanwings einmal wöchentlich vom Dortmunder Flughafen nach Ankara und zurück. Es ist bereits die vierte Verbindung in die Türkei.