16. Januar 2011 15:00 Uhr

: 23 Kegelclubs streiten um die Titel

«
1/1
»

Die Organisation der Kegelstadtmeisterschaften liegt wie gewohnt in den Händen von Hans Drüppel.Foto:  

Drensteinfurt - Ab Anfang Februar rollen die Kugeln wieder über die Drensteinfurter Kegelbahnen. Mit dem Beginn der Heimbahnstarts am 3. Februar startet die diesjährige Kegelstadtmeisterschaft. Beim Vorbereitungstreffen am Samstagnachmittag im "Amigos" wurden die Anmeldungen eingereicht und alles Organisatorische geklärt. Ein Problem in diesen Jahr ist, dass sich auf Grund der Schließung des "Hammer Paots" einige Kegelclubs eine neue Bahn suchen mussten. Als Ersatz stehen

ihnen die Bahnen Thiemann in Ameke und die des "Alten Forsthauses" zur Verfügung. Die Fremdbahnstarts beginnen am letzten Wochenende im März. Die Siegerehrung findet am Samstag, 2. April, um 21 Uhr im Saal des "Amigos" statt. Angemeldet haben sich 23 Kegelclubs, darunter drei gemischte, fünf Damen- und 15 Herrenteams.
Quelle: Westfälische Nachrichten


Westfalen

Alles aus Ihrer Stadt: Hier finden Sie Lokalnachrichten und den Lokalsport.

Das Lokalarchiv bei westline
Im Lokalarchiv von westline sind rund 1,9 Millionen Artikel zwischen Anfang 2001 und dem 31. Dezember 2009 gespeichert. Enthalten sind Artikel aus den Bereichen Lokalnachrichten und Lokalsport, die auch online verfügbar waren.
Hier geht es zum Lokalarchiv

ANZEIGE
Lokalnachrichten