Fotostrecke
SC Verl stellt Guerino Capretti und Gianluca Marzullo vor

Auf gute Zusammenarbeit: Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Capretti (2.v.r. und 3.v.r.) mit Hans Katzwinkel (l.) und Raimund Bertels (r., Vorsitzender).
Auf gute Zusammenarbeit: Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Capretti (2.v.r. und 3.v.r.) mit Hans Katzwinkel (l.) und Raimund Bertels (r., Vorsitzender). (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 1/9
Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Caprett (v.l.).
Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Caprett (v.l.). (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 2/9
Zunächst ist der Vertrag von Gianluca Marzullo in Verl bis Juni 2017 befristet. Es gibt aber eine Option auf Verlängerung. Rechts SCV-Vorsitzender Raimund Bertels.
Zunächst ist der Vertrag von Gianluca Marzullo in Verl bis Juni 2017 befristet. Es gibt aber eine Option auf Verlängerung. Rechts SCV-Vorsitzender Raimund Bertels. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 3/9
Gianluca Marzullo kommt aus Ahlen.
Gianluca Marzullo kommt aus Ahlen. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 4/9
Vorstellung von Guerino Capretti (Mitte) und Gianluca Marzullo (links). Außerdem dabei: Co-Trainer Maniyel Nergiz (2.v.l.), Raimund Bertels (1. Vorsitzender, 2.v.r.) und Hans Katzwinkel (2. Vorsitzender, rechts)
Vorstellung von Guerino Capretti (Mitte) und Gianluca Marzullo (links). Außerdem dabei: Co-Trainer Maniyel Nergiz (2.v.l.), Raimund Bertels (1. Vorsitzender, 2.v.r.) und Hans Katzwinkel (2. Vorsitzender, rechts) (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 5/9
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl.
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 6/9
Guerino Capretti und SCV-Chef Raimund Bertels.
Guerino Capretti und SCV-Chef Raimund Bertels. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 7/9
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl.
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 8/9
Guerino Capretti ist seit Anfang 2017 Trainer des SC Verl.
Guerino Capretti ist seit Anfang 2017 Trainer des SC Verl. (Foto: Schulte, 19.01.2017)
Foto 9/9
Auf gute Zusammenarbeit: Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Capretti (2.v.r. und 3.v.r.) mit Hans Katzwinkel (l.) und Raimund Bertels (r., Vorsitzender).
Co-Trainer Maniyel Nergiz und Guerino Caprett (v.l.).
Zunächst ist der Vertrag von Gianluca Marzullo in Verl bis Juni 2017 befristet. Es gibt aber eine Option auf Verlängerung. Rechts SCV-Vorsitzender Raimund Bertels.
Gianluca Marzullo kommt aus Ahlen.
Vorstellung von Guerino Capretti (Mitte) und Gianluca Marzullo (links). Außerdem dabei: Co-Trainer Maniyel Nergiz (2.v.l.), Raimund Bertels (1. Vorsitzender, 2.v.r.) und Hans Katzwinkel (2. Vorsitzender, rechts)
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl.
Guerino Capretti und SCV-Chef Raimund Bertels.
Guerino Capretti wird neuer Trainer des SC Verl.
Guerino Capretti ist seit Anfang 2017 Trainer des SC Verl.

Regionalliga, 19. Spieltag

Datum Spielpaarung
Sa, 1.12. Wattenscheid - Aachen
Sa, 1.12. Oberhausen - Gladbach II
Sa, 1.12. Wiedenbrück - Straelen
Sa, 1.12. Düsseldorf II - Verl
Sa, 1.12. Rödinghausen - Lippstadt
Sa, 1.12. Kaan-Marienborn - Herkenrath
Sa, 1.12. Bonn - Köln II
Sa, 1.12. Vikt. Köln - BVB
So, 2.12. Wuppertal - Essen

Die Tabelle nach dem 18. Spieltag


Pl. Klub Sp. Tore Pkte.
1  FC Viktoria Köln 18 19 39
2  BVBII 18 12 31
3  RW Oberhausen 18 8 31
4  SV Rödinghausen 18 8 30
5 Borussia Mönchengladbach II 18 4 29
6 Fortuna Düsseldorf II 18 3 28
7 Wuppertaler SV18 6 27
8  Rot-Weiss Essen 18 5 27
9  Alemannia Aachen 18 7 28
10  SV Straelen 18 -6 25
11 SC Lippstadt 18 1 24
12 SC Verl 18 3 22
13 Bonner SC 18 -4 19
14SG Wattenscheid 18 -5 19
15 1. FC Kaan-Marienborn 18 -6 19
16 SC Wiedenbrück 18 -12 18
171. FC Köln II 18 -15 10
18TV Herkenrath18-289