Technik und Telekommunikation
Smartphone-Schnäppchen im ersten Quartal 2015 beim Handykauf Geld sparen

Das erste Quartal des Jahres ist für viele Smartphone-Hersteller der Zeitraum, in dem neue Flaggschiffe präsentiert werden und in den Handel kommen. Genau in dieser Zeit können Kunden echte Schnäppchen machen, denn die aktuellen Modelle sind kurz vor dem Marktstart der neuen Smartphones besonders günstig erhältlich. Welche Hersteller gerade den Verkaufsstart ihrer neuen Flaggschiffe planen und bei wem die aktuellen Smartphones in diesem Quartal besonders günstig sind, das ist derzeit eine der spannendsten Fragen aus der Smartphone-Welt.

Günstige Highend-Smarthphones

Während Apple für seine iPhones eine ganz eigene Preispolitik hat, stehen die neuen Modelle von Samsung und Sony schon in den Startlöchern. Mit besonderer Spannung wird das Samsung Galaxy S6 erwartet. Die Galaxy-S-Reihe von Samsung ist die Highend-Reihe des koreanischen Herstellers. Die Flaggschiffe aus dieser Produktreihe überzeugen regelmäßig durch ihren hohen technischen Standard und die zahlreichen Features. Kurz bevor demnächst das Samsung Galaxy S6 offiziell vorgestellt werden dürfte, können Käufer beim aktuellen Galaxy S5 von Samsung nochmal richtig viel Geld sparen. Wer also nicht das neueste Modell auf dem Markt haben möchte, der kann beim S5 von Samsung in Kürze ein echtes Schnäppchen machen. Ähnlich sieht es bei Sony aus, denn hier wird das Sony Xperia Z4 für dieses Jahr erwartet. Zwar gibt es keine genauen Angaben zu einer Präsentation oder einem Verkaufsstart, doch es wird ebenfalls mit einem Erscheinen im ersten Halbjahr 2015 gerechnet. Vor diesem Verkaufsstart dürfte auch das Xperia Z3 einen deutlichen Preissturz erleben und ein Schnäppchen unter den Highend-Smartphones sein. In beiden Fällen lohnt sich ein Blick auf das Sortiment von handy2day.de.Der Onlineshop bietet die aktuellen und letzten Modelle der großen Smartphone-Hersteller zum günstigen Preis an. Wer stets das aktuellste Modell seines Lieblingsherstellers für Smartphones haben möchte, der findet im Sortiment selbstverständlich auch die aktuellen Flaggschiffe pünktlich zum Verkaufsstart.

Preiswerte Smartphones aus der Einsteigerklasse

Nicht immer muss es gleich das neue Flaggschiff aus dem Sortiment der großen Mobilfunkanbieter sein. Manchmal lohnt sich auch ein Blick auf die Einsteiger-Geräte und Mittelklasse-Modelle. Das trifft gerade dann zu, wenn ein Smartphone nur für die üblichen Funktionen benötigt wird. Besonders gut ausgestattete Modelle bietet das Unternehmen Motorola an und auch hier sind für dieses Jahr scheinbar Nachfolgemodelle geplant. Das Moto E von Motorola schnitt bei seinem Erscheinen im letzten Jahr in zahlreichen Tests mehr als gut ab. Für rund einhundert Euro ging das Smartphone der Einsteiger-Klasse in den Verkauf und bietet den Kunden einen beachtlichen Funktionsumfang für kleines Geld. Aus der Mittelklasse stammt Das Moto G von Motorola, welches für einen etwas höheren Preis noch deutlich mehr Funktionen bietet. Aktuellen Gerüchten und ersten Pressemitteilungen nach, will Motorola für beide Geräte noch in diesem Jahr Nachfolger auf den Markt bringen, die unter anderem den schnellen LTE-Standard beim Surfen ermöglichen sollen. Wer mit dem vorhandenen Funktionsumfang ausreichend ausgestattet ist, der wird die aktuellen Modelle in Kürze wahrscheinlich zu einem noch günstigeren Preis erhalten und wer auf die neue technische Ausstattung nicht verzichten möchte, der dürfte schon bald die beiden Nachfolgegeräte im Handel finden.