Arminia Bielefeld auf Twitter & Facebook

Unser Service... Alle Arminia-Artikel exklusiv auf Facebook

Geht der Arminia-Sturmlauf weiter?
10 Gründe, sich auf das Heimspiel gegen Magdeburg zu freuen

Arminia Bielefeld konnte den Aufwärtstrend am Freitag fortsetzen. In Regensburg gab es einen 3:0-Auswärtserfolg. (Foto: dpa)
Arminia bejubelt den Sieg in Regensburg. (Foto: dpa)
1

Bielefeld – Die Vorfreude eines Arminen auf ein Heimspiel liegt immer irgendwo zwischen „ich habe halte die Dauerkarte bezahlt“ und „sie spielen toll, das will ich sehen“. Im Moment schlägt das Pendel wieder mehr in Richtung zweite Option. Neben Optimismus seien im Hinblick auf das anstehende Heimspiel gegen den 1.FC Magdeburg noch die folgenden Gründe genannt ... 

1.) Das Wetter – Kaum ist der Lenz da für Veronika, ist Arminia wieder da. Insider. Von den Arminian Harmonists.

2.) Die Premiere – Ein Punktspiel, das Arminia Bielefeld gegen den 1.FC Magdeburg heißt, hat es so noch nie gegeben. Welt, schaue auf diese Stadt! Schaue auf dieses Spiel!

3.) Die Fans des FCM – Die Fans aus Block U und Umgebung reisen gern und in Massen. Sie werden auch auf der Alm eine Menge zur Atmosphäre beitragen.

4.) Die Fans des DSC – Die Magdeburger sind eine Lautstärke-Herausforderung für die Südtribüne. Alles geben! Nicht nur deswegen!

5.) Der Abschluss der „Burger-Wochen“ - Nach dem 4:3 in Dresden sprach der diensthabende Bezahlsender-Reporter von den „Burger-Wochen“ für die Blauen: HamBURG, RegensBURG, MagdeBURG. Arminia hat bisher ein „All you can eat“ aus den Burger-Wochen mitgenommen. Und jeder weiß: Ein Burger passt immer noch rein.

6.) Der Abschluss der „Elbe-Tour“ - Der Verfasser setzt noch einen drauf: Dresden, Hamburg und nun Magdeburg liegen an der Elbe. Die Elbe stand Arminia bisher genauso gut zu Gesicht wie Burger. Sogar so gut, dass man sich einen Abstecher an die Donau leisten konnte.

7.) Dennis Erdmann – Mit dem hatte es Voglsammer im Hinspiel. Und die zusehenden Arminen nicht minder.

8.) Jonathan Clauss – Mit dem hatten es die zusehenden Arminen in den anderen Spielen. Da er aber mit ziemlicher Sicherheit den an Mandelentzündung erkrankten Cedric Brunner ersetzen wird: Bonne chance!

9.) Ein enges Spiel – Nicht nur Arminia kommt mit Uwe Neuhaus gut in die Puschen. Für den FCM mit Michael Oenning gilt dasselbe. Neun Punkte für die Blauen, sieben Punkte für die Blau-Weißen. Ein Match der gut Gelaunten mit offenem Ausgang.

10.) Fans, die schlau genug sind, die Situation realistisch einzuschätzen – Meint zumindest Uwe Neuhaus. Jaaa, ist halt immer noch ein bisschen neu, der Haus.

Tabelle

27. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
8Regensburg2638:38037
9Bochum2637:39-234
10Bielefeld2638:41-334
11Aue2633:35-232
12Darmstadt2637:45-832

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

2. Bundesliga, 26. Spieltag
Arminia Bielefeld - VfL Bochum
Sonntag, 17. März, 13.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | Arminia-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Arminia-Termine

  -  

 

Tabelle

27. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
8Regensburg2638:38037
9Bochum2637:39-234
10Bielefeld2638:41-334
11Aue2633:35-232
12Darmstadt2637:45-832

Arminia