Arminia Bielefeld auf Twitter & Facebook

Unser Service... Alle Arminia-Artikel exklusiv auf Facebook

Ein Zu- und ein Abgang
Heute: Neue Gesichter beim Arminia-Auftakt – Görlitz verlässt den DSC

Michael Görlitz wird Arminia Bielefeld verlassen. (Foto: dpa)
1

Bielefeld – Das Warten hat für alle Fans des DSC Arminia Bielefeld am heutigen Montag ein Ende: Um 17 Uhr wird Cheftrainer Jeff Saibene die Blauen zur ersten Einheit an der Friedrich-Hagemann-Straße aufs Feld bitten. Neue Gesichter werden nach den heißen letzten Tagen auf dem Transfermarkt erwartet, Außenverteidiger Michael Görlitz verlässt den Sportclub hingegen.

Jüngst am Montagmorgen flatterte die Bestätigung herein: Der 23-jährige Andraz Sporar wird vom schweizerischen Topklub FC Basel für ein Jahr ausgeliehen. Der Königstransfer des DSC? Das bleibt abzuwarten, in jedem Fall aber wird der Kontakt über Übungsleiter Saibene – der mit einigen Jahren Erfahrung in der Schweizer Super League ausgestattet ist – zustande gekommen sein.

Sporar kommt aus Basel

Sporar kommt hohen Erwartungen, schließlich hat Basel vor 18 Monaten eine Ablöse von 3,3 Mio. Euro an den slowenischen NK Olimpija überwiesen. Zuvor hatte der Nationalspieler 46 Tore in 95 Erstliga-Partien erzielt – eine stolze Quote. „Wir haben Andraz Sporar schon während seiner Zeit in Slowenien mehrfach beobachtet. Umso mehr freuen wir uns, dass die Ausleihe jetzt geklappt hat. Er ist ein dynamischer, technisch starker und torgefährlicher Spieler, der uns zusätzliche Möglichkeiten im Angriffsspiel ermöglicht“, kommentiert Geschäftsführer Sport Samir Arabi.

Neben Sporar wird auch Patrick Weihrauch, der ablösefrei von den Würzburger Kickers zu Arminia Bielefeld wechselt, am Nachmittag vor den Fans seinen Einstand geben. Die Kadergröße wächst damit auf 20 Akteure an, Christopher Nöthe wird mit seinem Kreuzbandriss erst in einiger Zeit wieder zur Verfügung stehen.

Görlitz muss Arminia verlassen

Aus dem bestehenden Kader gab es mit Michael Görlitz derweil nur noch eine offene Personalie. Dessen Zukunft hat sich nun geklärt: Der 30-jährige Außenverteidiger und -Mittelfeldspieler wird die Arminia verlassen und daher auch nicht mehr beim Trainingsauftakt vor Ort sein. Trainer Saibene hatte ihm zuletzt positive Signale bezüglich einer Verlängerung mit auf den Weg gegeben, die sportliche Leitung entschied sich letztendlich aber gegen einen neuen Vertrag- möglicherweise auch aus Kostengründen.

Durch die zeitgleichen Abgänge von Sebastian Schuppan und Steffen Lang dürfte die Suche nach neuen Außenverteidigern nochmals an Priorität gewinnen: Mit Florian Dick und Namensvetter Hartherz ist Bielefeld nunmehr auf beiden Positionen nur noch notdürftig mit gelernten Spielern besetzt. Dazu gesellt sich die Torhüterfrage, die aber konkreter werdenden Gerüchten zufolge mit dem Ex-Arminen Stefan Ortega beantwortet werden dürfte.  


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

2. Bundesliga, 14. Spieltag
Arminia Bielefeld - MSV Duisburg
Freitag, 23. November, 18.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | Arminia-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Arminia-Termine

  -  

 

Tabelle

14. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Darmstadt1317:18-117
13Aue1313:18-514
14Bielefeld1316:21-513
15S´hausen1313:20-710
16Duisburg1312:20-810

Arminia