Auf'm Platz
«Bild»: Manuel Neuer bei DFB-Pokalfinale im Bayern-Kader

Manuel Neuer steht im Pokalfinale wohl wieder im Bayern-Kader. Foto: Filip Singer/EPA (Filip Singer)

München/Berlin (dpa) – Nationaltorhüter Manuel Neuer wird nach «Bild»-Informationen beim Pokalfinale erstmals seit langer Zeit wieder im Kader des FC Bayern München sein.

Der 32-Jährige, der zuletzt acht Monate verletzt ausfiel, werde beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt auf der Bank sitzen, berichtete die Zeitung. In der Startelf stehe Ersatztorwart Sven Ulreich. Eine offizielle Bestätigung des Vereins für Neuers Comeback gab es zunächst nicht. Nach dpa-Informationen waren die letzten Trainingseindrücke aber positiv und die Rückkehr in den Kader könnte eine Option sein.

Neuer war zuvor trotz langer Verletzungspause für den vorläufigen Kader der Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland nominiert worden.