Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Florian Dellbrügge kommentiert
Die BVB-Kolumne 39: Eine Pause ist keine Pause...

Dortmund – Länderspielpause, kein Ball rollt beim BVB. Na gut, fast kein Ball. Dass einige Borussen ziemlich anstrengende Touren mit ihren Nationalmannschaften absolvieren mussten, ist wohl der Preis für Dortmunds neue Stärke. Findet auch Florian Dellbrügge, der das zwar kritisch sieht, sich aber natürlich auch für seine Dortmunder freut.

Die Länderspielpause kam doch für den BVB eigentlich gerade zum richtigen Zeitpunkt. In Liga und Champions League sind nicht immer die Ergebnisse erzielt worden, die man sich gewünscht hat. Da kommt die Pause gelegen, um lang verletzte Spieler wieder in das Team zu integrieren und die Abläufe im Spiel noch einmal bis ins letzte Detail zu automatisieren. Doch geht das überhaupt so leicht?

Leider nein, denn die Leistungen unserer Kicker in den letzten zwei bis drei Jahren sind auch den Nationaltrainern nicht verborgen geblieben und so waren und sind derzeit elf Spieler aus dem Profikader im Einsatz bei ihren Nationalteams.

So ist das Team also in der Pause mindestens zehn Tage lang nicht komplett verfügbar, das zeigt ja auch die Aufstellung des Testspiels in Siegen letzte Woche. Immerhin musste Lucas Barrios nicht gleich wieder in den Flieger, sondern konnte jetzt die letzten Schritte in die hoffentlich bald erreichte Topform in Dortmund gehen.

Kagawa mehr im Flieger als auf dem Platz

Ein Shinji Kagawa aber, der eine Pause sicherlich mehr als nötig hat, verbringt in dieser Länderspielpause wieder mehr Zeit im Flieger als auf dem Fußballplatz. Das ist für den Jungen nicht sehr förderlich, so spielt er nach der langen Verletzung im ersten Halbjahr 2011 doch noch weit unter seiner Form der vergangenen Saison. Da würde ich mir manchmal etwas mehr Fingerspitzengefühl der Nationaltrainer wünschen.

Gerade im Fall Kagawas ist der BVB da etwas gebrandmarkt - man denke an die Verletzung im Halbfinale des Asien-Cups. Auch die Verletzung von Lucas Barrios - wo ich einfach mal ohne Hintergrundwissen sage, dass sie vermeidbar war - entstand im Nationaltrikot und nicht beim BVB. Letztendlich sind immer die Vereine die Gelackmeierten, das geht uns genauso wie den Bayern (Robben) oder jedem x-beliebigem Verein, dessen Spieler verletzt zurückkehren.

Natürlich macht es mich auf der einen Seite stolz zu sehen wie unsere Jungs auch in den Auswahlteams präsent sind, auf der anderen Seite aber bleibt ein bitterer Beigeschmack wenn sich ein Spieler verletzt und dem Verein möglicherweise lange Zeit fehlt.

Löw handelt richtig

Umso löblicher ist da nun das Verhalten von Jogi Löw, der Mario Götze vorzeitig nach Hause geschickt hat, sodass er nicht erst am morgigen Mittwoch wieder zum Team stößt. Bei allem Hype um den Jungen darf man nicht vergessen, dass er erst 19 Jahre jung ist, gerade seine zweite komplette Saison als Profi angeht und ab und an mal geschont werden muss.

Auch unser Polen-Trio musste eine lange Reise antreten. Wie sinnvoll diese Reise nach Südkorea war, darüber sollen sich andere streiten. Wobei Kuba in der Nationalmannschaft ja zumindest die Leistung zeigt, die man sich hier von ihm wünschen würde. Auch wenn seinen durch die Medien geisternden Aussagen sicherlich ein Übersetzungsfehler vorliegt und er sich sicher eher falsch eingesetzt als ausgenutzt fühlt, sollte er auch im Verein langsam mal wieder etwas Leistung zeigen. Ich sehe bei ihm leider kaum Entwicklung, seit er 2007 zum Verein gestoßen ist.

Doch zurück zur Länderspielpause, besser gesagt dem Ende eben dieser. Die Ansetzung des Freitagsspiels der DFL ist für mich nicht nachvollziehbar. Da treten dann Bremen und der BVB gegeneinander an, während Mannschaften mit bedeutend weniger Nationalspielern (beispielsweise Augsburg oder Freiburg) am Samstag oder sogar Sonntag antreten dürfen.

Überspitzt gesagt kommen dann Spieler wie Kagawa oder Pizarro direkt vom Flughafen ins Stadion. Aber was den Spielplan angeht kann man es wahrscheinlich nie jedem der 18 Bundesliga-Vereine so ganz recht machen.



Der Autor: Florian Dellbrügge

Alle BVB-Gastautoren hier!

 

Nächstes Liga-Spiel


Es ist Sommerpause
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 

BVB


Weitere Artikel: BVB »