Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Projekt-Wettbewerb
Borussia Dortmund will den Amateurfußball stärken

(Foto: BVB)
1

Dortmund – Borussia Dortmund geht es wirtschaftlich so gut wie nie zuvor in der 108-Jährigen Vereinsgeschichte. Davon sollen nun auch die Amateurklubs im Umkreis des BVB profitieren. Der Klub hat einen Wettbewerb gestartet, über den insgesamt 200.000 Euro in die Infrastruktur des Amateurfußballs investiert wird.

Den Profifußball und den Amateurkick trennen Welten. Nicht nur in Sachen Talent, Zuschauerzahlen und Trainingslehre. Sondern und vor allem auch wirtschaftlich. Dessen ist sich Borussia Dortmund bewusst. Und hat aus diesem Grund einen Projekt-Wettbewerb gestartet. Über diesen werden 200.000 Euro in die Infrastruktur des Amateurfußballs investiert.

150.000 Euro fließen aus der KGaA in den Topf, 50.000 Euro steuert der eingetragene Verein bei. Alle Klubs, die im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) organisiert sind, können sich ab sofort mit einer Projekt-Beschreibung bei um die finanzielle Unterstützung bewerben. Die Bewerbungs-Frist läuft bis zum 19. Dezember 2017. 

Über die Vergabe der Mittel entscheidet eine Jury, der unter anderem der Vorsitzende des BVB-Ältestenrates, Wolfgang Paul, sowie der Vorsitzende des Fußball-Kreises Dortmund, Jürgen Grondziewski, angehören.

„Als Aushängeschild des Fußballs in Westfalen sehen wir uns in der Pflicht und Verantwortung, etwas an die Basis zurückzugeben“, sagt Hans-Joachim Watzke in einer Mitteilung des BVB. Lars Ricken, Nachwuchskoordinator des BVB, ergänzt: "Die meisten jungen Spieler, die schließlich bei uns landen, haben ihre ersten Schritte bei kleineren Vereinen in der Region gemacht. Die Trainer dort sind es, die den Funken entfachen und Begeisterung für den Fußball vermitteln."

"Mit den 200.000 Euro, die KGaA und Verein nun bereitstellen, sollen ganz gezielt noch nicht fertiggestellte Projekte gefördert werden, die darauf ausgerichtet sind, die Infrastruktur von Amateurklubs nachhaltig zu verbessern", betont BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball.

Interessierte Vereine können sich beim BVB bis zum 19. Dezember per Mail (bvb-fuer-amateure [bei] bvb.de) bewerben. Das Projekt soll dabei ausführlich betont werden. Dazu soll die Eigenleistung beschrieben werden und auch der ungefähre Finanzierungsbedarf soll dem Verein mitgeteil werden. Im Anschluss an die Bewerbungsphase entscheidet dann die Jury über die Vergabe der Mittel.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, Saison beendet
Der BVB hat Sommerpause
-
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755
5Bayer 043458:441455
6RB Leipzig3457:53453

BVB


Weitere Artikel: BVB »