Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Teamcheck
Die Offensive – auch ohne Aubameyang gut aufgestellt

 

Mit dem Neuzugang aus Barcelona hat der BVB jetzt endlich wieder einen Mittelstürmer. Aufgrund der großen Konkurrenz rund um Messi fungierte Paco Alcácer in Spanien zwar zuletzt nur als klassischer "Edeljoker". In Dortmund wird er bald sicherlich regelmäßig zu Einsätzen kommen.  

Definitiv einen Stammplatz in der Offensive hat Marco Reus. Favre weiß genau, was er an seinem Kapitän hat. Beide kennen sich schon aus Gladbacher Zeiten. Reus ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann, so wie im Pokalspiel gegen Fürth.  

Durch die Verpflichtung von Alcácer könnten sich dagegen die Einsatzzeiten von Maximilian Philipp verringern, zumindest dann, wenn Favre weiterhin mit Witsel auf der Sechs und Delaney und Dahoud auf den Achterpositionen spielt. Dann wäre nur noch ein Flügel frei, den anderen bespielt Reus. Hier konkurriert Philipp dann vor allem mit Christian Pulisic, Neuzugang Marius Wolf und Jadon Sancho um einen Flügelplatz. Stellt Favre jedoch wieder um auf ein System mit einer Doppelsechs, könnten neben Reus auch zwei weitere Flügelspieler in der Startelf stehen. In einem solchen Fall müsste Witsel, Delaney oder Dahoud dafür zunächst auf der Bank Platz nehmen. In der langen Saison, die vor dem BVB liegt, wird das Quartett Philipp, Pulisic, Wolf und Sancho zu Einsätzen kommen.

Jakob Bruun Larsen wird sich dagegen etwas hintenanstellen müssen, obwohl er in der Vorbereitung durchaus überzeugen konnte. Erinnert sei hier allein an seinen Dreierpack gegen Zürich. Danach warf ihn aber eine Fußprellung zurück. Jetzt muss er sich wieder zurückkämpfen und aufgrund der großen Konkurrenz wohl erstmal die Zuschauerrolle einnehmen.

Und dann wäre da noch Alexander Isak. Der Schwede hat keine Chance auf Einsätze. Vor der Verpflichtung Alcácers war er der einzige echte Mittelstürmer im Kader, schaffte es jedoch nicht, sich zu behaupten. Stattdessen übernahmen Philipp oder Reus die Spitze in der Vorbereitung. Auch hier ist ein Abgang auf kurz oder lang wahrscheinlich.

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3488:325678
2Dortmund3481:443776
3RB Leipzig3463:293466
4Bayer 043469:521758

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel


Es ist Sommerpause
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3488:325678
2Dortmund3481:443776
3RB Leipzig3463:293466
4Bayer 043469:521758

BVB


Weitere Artikel: BVB »