Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Belastungsreaktion der Hüfte
BVB muss drei Wochen auf Manuel Akanji verzichten

Manuel Akanji sieht die Borussia bestens gerüstet für das Spiel gegen Monaco. Foto: Bernd Thissen (Bernd Thissen)
1

Dortmund – Borussia Dortmund muss die Abwehr umbauen. Manuel Akanji fällt mit einer Belastungsreaktion der Hüfte in den kommenden Wochen aus.

Ein personeller Rückschlag für Borussia Dortmund: Der Klub muss in den kommenden drei Wochen auf Manuel Akanji verzichten. Der Schweizer Abwehrspieler steht mit einer Belastungsreaktion der Hüfte vorerst nicht zur Verfügung.

Bisher hatte Akanji in jedem Saisonspiel über die volle Spielzeit auf dem Platz gestanden. Lucien Favre muss seine Defensive nun etwas umbauen.

Nachdem Abdou Diallo in den vergangenen Wochen bereits für Marcel Schmelzer auf die linke Abwehrseite gerückt war, könnte nun die Stunde von Ömer Toprak schlagen. Dieser war unter Favre in der Gunst etwas gesunken und kam in der Bundesliga bisher - auch ob einer Verletzung - noch nicht zum Einsatz.

Jedoch feierte er im Testspiel bei Alemannia Aachen am Montag sein Comeback. Neben Diallo und Toprak steht zudem Dan-Axel Zagadou zur Verfügung, der seinen Job in den letzten Wochen durchaus gut machte. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 18. Spieltag
RB Leipzig - BVB
Samstag, 19. Januar, 18.30 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

18. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1Dortmund1845:182745
2FC Bayern1839:192039
3M'gladbach1837:181936

BVB


Weitere Artikel: BVB »