Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Keine Länderspiele
Dahoud kehrt von der U21 zurück - Training wichtiger als Nationalmannschaft

Mo Dahoud im Trainingslager des BVB in Bad Ragaz. (Foto: dpa)
9

Dortmund – Mahmoud Dahoud ist von der U21-Nationalmannschaft abgereist. Anstatt die anstehenden Länderspiele zu absolvieren, wird sich der Neuzugang stattdessen wieder im Training des BVB einfinden. Er soll so die Möglichkeit erhalten, sich Peter Bosz weiterhin zu präsentieren.

Mahmoud Dahoud ist von der U21-Nationalmannschaft abgereist und kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Das hat der DFB am Dienstag vermeldet. Er soll sich statt bei den anstehenden Länderspielen lieber im Training des BVB präsentieren.

Sein Auswahltrainer Stefan Kuntz erklärt: "Durch seinen Wechsel und die verspätete Rückkehr ins Vereinstraining nach der U 21-EM konnte Mo nicht die komplette Vorbereitung mitmachen. Deshalb haben wir gemeinsam nach Rücksprache mit Peter Bosz und Michael Zorc beschlossen, dass wir ihm die Chance geben wollen, sich in der Länderspielphase weiter für die erste Elf des BVB zu empfehlen."

Bisher nur Teilzeitkraft

In den ersten beiden Bundesliga-Spielen beim VfL Wolfsburg und gegen Hertha BSC kam der Neuzugang von Borussia Mönchengladbach nur zu zwei Teilzeiteinsätzen. Nun also soll er die Zeit nutzen, sich seinem Vereinscoach über längere Zeit im Training zu zeigen. Für den DFB ein Rückschritt, der jedoch gerne in Kauf genommen wird.

"Natürlich hätten wir ihn gerne dabei gehabt, aber wir haben auch die individuelle Entwicklung unserer Spieler im Fokus und haben uns deshalb so entschieden", so Kuntz. Die deutsche U21-Auswahl trifft am 1. September auf Ungarn. Am 5. September steht zudem ein Spiel gegen den Kosovo an. Für Dahoud würde Marcel Hartel von Union Berlin nachnominiert.

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755
5Bayer 043458:441455
6RB Leipzig3457:53453

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, Saison beendet
Der BVB hat Sommerpause
-
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755
5Bayer 043458:441455
6RB Leipzig3457:53453

BVB


Weitere Artikel: BVB »