Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Konservative Behandlung
Keine Hüft-Operation bei Manuel Akanji

Manuel Akanji droht keine Operation. Seine Hüftprobleme werden konservativ behandelt. Foto: Marcel Kusch (Marcel Kusch)
7

Dortmund – Manuel Akanji muss nicht operiert werden. Die Hüftprobleme des Defensivspielers werden konservativ behandelt. Das teilte der BVB am Montagnachmittag mit. Einsätze noch in dieser Saison sind damit zumindest nicht ausgeschlossen.

Ein Gespräch mit den behandelnden Ärzten Akanjis habe die Erkenntnis gebracht, dass der Spieler um eine Operation herum kommt.

Akanji lege nun eine Trainingspause ein und werde dann langsam mit dem Aufbau beginnen, teilte der BVB mit.

Weiterhin geht der Klub davon aus, dass Akanji noch im Frühjahr wieder auf dem Platz stehen kann.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 22. Spieltag
1. FC Nürnberg - BVB
Montag, 18. Februar, 20.30 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

22. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1Dortmund2154:233150
2FC Bayern2250:262448
3M'gladbach2141:212042

BVB


Weitere Artikel: BVB »