Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Transfermarkt offen
Legt der BVB im Winter personell nach? "Halten uns alles offen"

Manuel Akanji fehlt dem BVB zum Start in die Vorbereitung. Foto: Bernd Thissen (Bernd Thissen)
18

Dortmund – Die zweite Transferperiode des "Neustarts" bei Borussia Dortmund hat begonnen. Auf der Abgabenseite hat sich schon ein bisschen was getan, aber nimmt der BVB auch neue Spieler dazu? Michael Zorc möchte das zumindest nicht kategorisch ausschließen. Was auch mit Manuel Akanji zu tun hat...

Der personelle Umbruch, so betonten sie alle durch die Reihe, bei Borussia Dortmund würde ein, zwei oder vielleicht auch drei Transferperioden andauern. Dann kam der Sommer 2018 und viele kluge Entscheidungen. Doch auch ein Kader, der in der Gesamtheit noch zu groß war.

Im Winter könnte sich Borussia Dortmund also eher noch von Spielern trennen, als neue dazuzunehmen. Doch wie immer will Michael Zorc nichts kategorisch ausschließen. Vor dem Abflug ins Trainingslager nach Spanien sagte der Sportdirektor des Tabellenführers: "Wir halten uns wie immer alles offen. Der Transfermarkt hat ja erst seit wenigen Tagen geöffnet."

Das hat auch etwas mit Manuel Akanji zu tun. Der Schweizer Innenverteidiger - vom Kicker unlängst zum drittbesten Innenverteidiger der Hinrunde gewählt - konnte die Reise nach Spanien nicht mit antreten. Noch immer plagt er sich mit einer Verletzung herum, die er sich bei der ersten Saisonniederlage in Düsseldorf zugezogen hat. Sollten die Beschwerden länger andauern, ist ein Transfer im Defensivbereich vorstellbar.

"Er bleibt jetzt erstmal hier, befindet sich aktuell in der Schweiz. Manuel besucht den ein oder anderen Spezialisten, weil seine Probleme im Hüft- und Kniebereich wieder aufgebrochen sind. Das muss man jetzt genau beobachten". so Zorc gegenüber den Ruhr Nachrichten.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel


Es ist Sommerpause
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3488:325678
2Dortmund3481:443776
3RB Leipzig3463:293466
4Bayer 043469:521758

BVB


Weitere Artikel: BVB »