Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Teilriss des Außenbandes
Nuri Sahin am Sprunggelenk verletzt - BVB hofft noch auf Einsatz in dieser Saison

Nuri Sahin hat im Spiel gegen Gladbach einen Teilriss des Außenbandes im Sprunggelenk erlitten. Foto: Roland Weihrauch (Roland Weihrauch)

Dortmund –  Nuri Sahin hat sich nicht so schwer verletzt wie zunächst angenommen. Beim BVB gibt es Hoffnung, den Mittelfeldspieler noch in dieser Saison wieder auf dem Platz zu sehen.

Nuri Sahin hat sich am Samstag im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach nicht so schwer verletzt, wie das zunächst angenommen wurde. Wie Borussia Dortmund am Montagnachmittag mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler einen Teilriss des Außenbandes im Sprunggelenk zugezogen.

Diese Diagnose lasse die Hoffnung zu, dass der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler im Liga-Endspurt nochmal aktiv eingreifen kann, teilte der BVB mit.

 

 

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 19. Spieltag
BVB - Hannover 96
Samstag, 26. Januar, 15.30 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

18. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1Dortmund1845:182745
2FC Bayern1839:192039
3M'gladbach1837:181936

BVB


Weitere Artikel: BVB »