Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Vor dem Saisonstart
Vorsorglich: Christian Pulisic "sehr glücklich" beim BVB

Christian Pulisic. (Foto: dpa)
1090

Dortmund – Muss man dieser Tage vorsorglich über Verträge sprechen, selbst wenn sie noch drei Jahre laufen? Christian Pulisic tut es.

Vor dem Saisonstart muss sich der BVB (einmal mehr) mit Vertragsfragen und Wechselabsichten  beschäftigen. Das Theater um Ousmane Dembélé handelt mittlerweile wohl nur noch von Geld und einem Wechselzeitpunkt. Und angeblich strecken potente englische Klubs die Finger auch nach anderen BVB-Profis aus.

Im Fokus angeblich: Christian Pulisic. Der hat gerade im Frühjahr seinen Vertrag beim BVB bis 2020 verlängert, vorzeitig übrigens. Mithin also eigentlich kein Anlass, um groß über Transfers zu reden. Aber Verträge sind ja im Profi-Fußball nur Basis für Transferverhandlungen.

Trotzdem: "Ich bin sehr glücklich in Dortmund", so Pulisic im Gespräch mit der SportBild. "Klipp und klar: Ich denke nicht über einen Vereinswechsel nach. Schließlich habe ich meinen Vertrag erst Anfang des Jahres bis 2020 verlängert."

Liverpool soll interessiert sein, schon wieder. Schon im Sommer 2016 gab es diese Gerüchte und schon damals weigerte sich der BVB, über so einen Transfer nachzudenken.

Und weiter: "In der vergangenen Saison habe ich mich in Dortmund bei einem europäischen Topklub etabliert, das war immer mein Traum als kleiner Junge. Mein nächstes Ziel ist es, konstant zu spielen." Ob er dabei unter dem neuen Trainer Peter Bosz auf dem Flügel oder im Zentrum zum Einsatz kommt, ist ihm egal. "Ich habe keine bevorzugte Position. Ich denke, dass ich in der Offensive sehr flexibel bin. Peter Bosz sieht mich eher auf Außen, damit kann ich mich gut anfreunden."

 

 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 30. Spieltag
SC Freiburg - BVB
Sonntag, 21. April, 15.30 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

31. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3079:295070
2Dortmund3072:363669
3RB Leipzig3057:233461
4Frankfurt3058:352353

BVB


Weitere Artikel: BVB »