Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Defensive soll verstärkt werden
Zorc sichtet persönlich: Manuel Akanji auf dem BVB-Radar

Borussia Dortmund hat Interesse an Manuel Akanji (weißes Trikot).
Borussia Dortmund hat Interesse an Manuel Akanji (Mitte).
251

Dortmund – Wenig überraschend haben die Verantwortlichen von Borussia Dortmund die Defensive des eigenen Kaders als Schwachstelle ausgemacht. Schon im Winter soll daran gearbeitet werden. Ganz oben auf dem Zettel möglicher Verstärkungen steht dabei Manuel Akanji vom FC Basel. 

Fünf Spieltage lang hielt Borussia Dortmund zu Beginn der Saison die Null. Oftmals glücklich, aber Gegentore waren in den ersten Wochen der Saison kein Problem des BVB. Dann begann der Herbst und allein in der Bundesliga schlug es jetzt, nach 14 Spieltagen, 21 Mal im Tor des BVB ein. Das ist zu viel und es ist wenig überraschend, dass die Verantwortlichen des Klubs die Defensive als Problemzone erkannt haben.

Schon im Winter soll daran gearbeitet werden, die Schwächen auszumerzen. Das heißt: Es wird personell Bewegung in den Kader kommen. Ob es über Joo-Ho Park - der ohnehin keine Rolle mehr bei den Profis spielte - hinaus Abgänge gibt, ist derzeit unklar. Sehr wohl aber soll es Zukäufe geben.

Ganz oben auf dem Zettel der Dortmunder steht dabei nach Kicker-Informationen Manuel Akanji vom FC Basel. Beim Spiel des Schweizer Klubs gegen Manchester United in der Champions League war Michael Zorc persönlich vor Ort, um sich ein Bild vom 22-Jährigen Innenverteidiger zu machen. 

Der hat in Basel zwar noch einen Vertrag bis 2021, doch sein jetziger Sportchef Marco Streller sagt gegenüber dem Blick: "Ich sehe ja, was für Scouts bei unseren Champions-League-Spielen auf der Tribüne sitzen. Wenn ein konkretes Angebot kommt, dann müssen wir uns mit ihm und seinem Berater zusammensetzen und schauen, was für Manu das Beste ist." N

Neben dem BVB soll auch RB Leipzig aus der Bundesliga Interesse an Akanji haben.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

DFB Pokal, 1. Runde
Greuther Fürth - BVB
Montag, 20. August, 20.45 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755
5Bayer 043458:441455
6RB Leipzig3457:53453

BVB


Weitere Artikel: BVB »