Champions League
Sky und DAZN verteilen Champions League

Sky und DAZN werden in der kommenden Saison die Champions League übertragen. Foto: Patrick Seeger (Patrick Seeger)

Hannover (dpa) – Mehr Spiele bei DAZN, alle Tore bei Sky: Die Champions League wird nach dem Aus des ZDF von der kommenden Saison an nach einem schwer verständlichen Schlüssel aufgeteilt. Den hat der Pay-TV-Sender Sky nun erstmals auf seiner Internetseite öffentlich gemacht.

«Keiner zeigt mehr Einzelspiele mit deutscher Beteiligung», schreibt Sky. Fans, die nichts verpassen wollen, müssen allerdings doppelt zahlen und auch das Streaming-Portal DAZN abonnieren. Der ebenfalls kostenpflichtige Internet-Anbieter zeigt dreimal so viele Spiele live wie Sky. Frei empfangbar wird aufgrund der neuen TV-Verträge in den folgenden drei Spielzeiten nur noch das Endspiel der Champions League sein. Wo das Finale übertragen, ist noch offen. Theoretisch könnte es bei Sky Sport News laufen.

Sky