Saison 2018/2019
Das sind die 20 Drittligisten

(Symbolfoto: westline)

Kaiserslautern, Braunschweig, Rostock, Karlsruhe, Münster  - die Zahl der Traditionsklubs in der 3. Liga ist groß. Hier sind alle 20 Teams, die in der Saison 2018/2019 in der 3. Liga um Punkte kicken.

  Verein Stadion Im Internet
1 Aalen Scholz-Arena
14.000 Plätze
www.vfr-aalen.de
2 Braunschweig Eintracht-Stadion
23.325 Plätze
Eintracht.com
3 Cottbus Stadion der Freundschaft
22.528 Plätze
www.fcenergie.de
4 Großaspach comtech Arena
10.000 Plätze
www.sg94.de
5 Halle Erdgas-Sportpark
15.057 Plätze
www.hallescherfc.de/
6 Jena Ernst-Abbe-Sportfeld
12.990 Plätze
www.fc-carlzeiss-jena.de
7 Karlsruhe Wildparkstadion Karlsruhe
28.762 Plätze
www.ksc.de
8 Köln Südstadion
15.000 Plätze
www.fortuna-koeln.de
9 Kaiserslautern Fritz-Walter-Stadion
49,850 Plätze
fck.de
10 Krefeld Grotenburg-Stadion
34.501 Plätze
übergangsweise Arena in Duisburg
www.kfc-uerdingen.de
11 Lotte Frimo Stadion
10.059 Plätze
www.sf-lotte.de
12 Meppen Hänsch Arena
13.815 Plätze
www.svmeppen.de
13 München Stadion an der Grünwalder Straße
12.500 Plätze
sv1860.de
14 Münster Preußenstadion
14.700 Plätze
www.scpreussen-muenster.de/
15 Osnabrück osnatel-Arena
16.667 Plätze
www.vfl.de/
16 Rostock DKB-Arena
29.000 Plätze
www.fc-hansa.de/
17 Unterhaching Sportpark
15.053 Plätze
www.spvggunterhaching.de
18 Wiesbaden Brita-Arena
12.566 Plätze
www.svwehen-wiesbaden.de/
19 Würzburg flyeralarm Arena
10.504 Plätze
www.wuerzburger-kickers.de
20 Zwickau Stadion Zwickau
10.134 Plätze
www.fsv-zwickau.de

 

 

 

3. Liga im Livestream

Welche Spiele der 3. Liga werden in einem Livestream gezeigt? Hier die Übersicht für jeden Spieltag. Fußball live im Internet, alle Termine.