Bis 2020
Vertrag beim SV Meppen - Nick Proschwitz ist zurück

Nick Proschwitz ist ab sofort für den SV Meppen aktiv. (Bernd Thissen)
3

Meppen – Nick Proschwitz ist zurück im deutschen Fußball. Der 31-Jährige Stürmer hat einen Vertrag beim SV Meppen unterschrieben und könnte schon am Wochenende zum Kader gehören. Vor allem in Paderborn ist der Name Proschwitz bestens bekannt...

Da kommt ein bekannter Name in die 3. Liga: Angreifer Nick Proschwitz hat sich mit dem SV Meppen auf einen Zusammenarbeit geeinigt und einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Der 31-Jährige könnte schon am Wochenende zum Kader gehören und soll in den kommenden Spiele für mehr Torgefahr sorgen.

Proschwitz hatte bereits in den vergangenen Wochen am Training des SVM mitgewirkt und darf nun auch aktiv für den Verein auf den Sportplatz. Sein neuer Trainer zeigt sich von der Verpflichtung begeistert: "Nick ist ein Ausnahmespieler, der unseren Kader zusätzlich aufwertet. Wir hätten nicht damit gerechnet, dass sich Nick für uns entscheidet und freuen uns daher umso mehr“, sagt Cheftrainer Christian Neidhart auf der Vereinshomepage.

Nick Proschwitz war zuletzt in Beglien und in den Niederlanden aktiv, konnte sich dabei aber stets nicht für einen Vertrag über eine Saison hinaus empfehlen. In Deutschland ist Proschwitz vor allem in Paderborn ein alter Bekannter.

Große Aufmerksamkeit erhielt er, als er in der Saison 2011/2012 mit 17 Treffern Torschützenkönig in der 2. Bundesliga wurde. Anschließend verließ er den SC Paderborn jedoch und versuchte sein Glück in England. 2015 die groß gefeierte Rückkehr nach Paderborn. Doch die zweite Zeit beim Sportclub blieb am Ende vor allem wegen eines Eklats in der Türkei in Erinnerung. Im Anschluss daran lösten beide Seiten den gültigen Vertrag auf. Seitdem hat es Nick Proschwitz im deutschen Fußball nicht mehr gegeben. Jetzt der neue Anlauf in Meppen...

 


Lade Forenbeiträge...

3. Liga - Das sind die 20 Klubs