1_FC_Koeln Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München FC Schalke 04 FSV Mainz 05 Hannover 96 HSV Hertha BSC SC Freiburg SV Werder Bremen TSG Hoffenheim RB Leipzig VfB Stuttgart VfL Wolfsburg

Eintracht Frankfurt
Fabián wechselt von Eintracht Frankfurt nach Philadelphia

Marco Fabián verlässt Eintracht Frankfurt Richtung USA. Foto: Thorsten Wagner (Thorsten Wagner)

Frankfurt (dpa) – Mittelfeldspieler Marco Fabián verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und wechselt mit sofortiger Wirkung zum US-Club Philadelphia Union in die Major League Soccer (MLS), gaben beide Vereine am Freitagabend bekannt.

In Philadelphia wird der 29-Jährige auf den früheren Eintracht-Torwart Oka Nikolov treffen, der dort im Trainer-Team arbeitet. Fabián war im Januar 2016 aus seiner mexikanischen Heimatstadt von Deportivo Guadalajara an den Main gewechselt. Für die Frankfurter absolvierte der 42-malige Nationalspieler Mexikos insgesamt 43 Bundesliga-Spiele, in denen ihm acht Tore gelangen.

Mitteilung Eintracht Frankfurt

Mitteilung Philadelphia Union

 

Bundesliga


Weitere Artikel: Bundesliga »

WESTFALEN-TERMINE

Bundesliga
15. Spieltag
Augsburg - Schalke (15.12.)
Dortmund - Bremen (15.12.)
2. Bundesliga
17. Spieltag
Kiel - Bielefeld (14.12.)
Union - Bochum (15.12.)
Paderborn - Dresden (15.12.)
3. Liga
19. Spieltag
Münster - Zwickau (15.12.)
Würzburg - Lotte (16.12.)
Regionalliga West
21. Spieltag
Wiedenbrück - Aachen
Rödinghausen - Straelen
Wuppertal - Verl
Kaan-Marienborn - Lippstadt
Wattenscheid - Köln
Oberhausen - BVB II (alle 15.12.)

Tippspiel