1_FC_Koeln Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München FC Schalke 04 FSV Mainz 05 Hannover 96 HSV Hertha BSC SC Freiburg SV Werder Bremen TSG Hoffenheim RB Leipzig VfB Stuttgart VfL Wolfsburg

Bundesliga
Hannover-Boss Kind versichert: Heldt bleibt bis 2021

96-Boss Martin Kind (l) und Manager Horst Heldt. Foto: Daniel Reinhardt (Daniel Reinhardt)

Hannover (dpa) – Hannovers Clubchef Martin Kind hat trotz der sportlich prekären Situation des Fußball-Bundesligisten Manager Horst Heldt den Rücken gestärkt.

«Er hat noch einen Vertrag bis 2021, den wird er erfüllen», sagte der 96-Präsident am Sonntag in der Sport1-Sendung «Doppelpass». Nach der Entlassung von Trainer André Breitenreiter vor drei Wochen war auch Heldt in die Kritik geraten, da er für den Spielerkader des Tabellen-17. verantwortlich ist.

Für den Sommer haben die Niedersachsen bereits Ex-Profi Jan Schlaudraff als Assistent der Sportlichen Leitung verpflichtet. «Wir müssen uns dort breiter aufstellen», erklärte Kind.

 

Bundesliga


Weitere Artikel: Bundesliga »

WESTFALEN-TERMINE

Bundesliga
15. Spieltag
Augsburg - Schalke (15.12.)
Dortmund - Bremen (15.12.)
2. Bundesliga
17. Spieltag
Kiel - Bielefeld (14.12.)
Union - Bochum (15.12.)
Paderborn - Dresden (15.12.)
3. Liga
19. Spieltag
Münster - Zwickau (15.12.)
Würzburg - Lotte (16.12.)
Regionalliga West
21. Spieltag
Wiedenbrück - Aachen
Rödinghausen - Straelen
Wuppertal - Verl
Kaan-Marienborn - Lippstadt
Wattenscheid - Köln
Oberhausen - BVB II (alle 15.12.)

Tippspiel