1_FC_Koeln Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München FC Schalke 04 FSV Mainz 05 Hannover 96 HSV Hertha BSC SC Freiburg SV Werder Bremen TSG Hoffenheim RB Leipzig VfB Stuttgart VfL Wolfsburg

Schalke 04
Tedesco vor Endspiel? "Charakter wichtiger denn je"

Schalke-Trainer Domenico Tedesco steht extrem unter Erfolgsdruck. Foto: Bernd Thissen (Bernd Thissen)

Gelsenkirchen (dpa) – Trainer Domenico Tedesco hat das Bundesligaspiel bei Werder Bremen zu einem Charaktertest für die zuletzt desolat auftretenden Profis des FC Schalke 04 erklärt.

«An erster Stelle im Abstiegskampf, und da sind wir jetzt, steht für uns der Charakter der Spieler. Das ist in dieser Situation wichtiger denn je», betonte der Fußball-Lehrer in Gelsenkirchen. Tedesco bediente sich dabei einer für ihn höchst ungewöhnliche Wortwahl. «Wir haben uns, entschuldigen Sie den Ausdruck, in die Scheiße reingeritten und müssen da gemeinsam wieder rauskommen.»

Grundsätzlich steht Tedesco weiter voll hinter seiner Mannschaft und glaubt unverdrossen an sie. Aber die Zeit der Ausreden und Alibis sei angesichts der schwierigen Lage endgültig vorbei. Er könne es schon selber nicht mehr hören, wenn er Woche für Woche erkläre, die Mannschaft habe gut trainiert: «Die Spieler müssen es jetzt auch auf dem Platz zeigen.»

Der neue Sportvorstand Jochen Schneider hatte bei seiner Präsentation am Dienstag gefordert, Schalke müsse am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) in Bremen die Trendwende einleiten. Damit hatte er auch den Druck auf Tedesco erhöht.

Der Trainer ist auch weiterhin bereit, für seine Spieler, die ihn nicht nur beim 0:4 am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf im Stich ließen, durchs Feuer zu gehen. «Ich würde jeden Druck auf mich nehmen, wenn es der Mannschaft hilft», sagte der 33-Jährige. «Aber wir müssen jetzt performen.»

 

Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Mainz 053446:57-1143
13Freiburg3446:61-1536
14Schalke 043437:55-1833
15Augsburg3451:71-2032
16Stuttgart3432:70-3828

FC Schalke 04