Die Akte FIFA & DFB
Löw: Die nächsten Jahre einige junge Spieler einbauen

«Wir müssen schauen, dass wir die nächsten zwei bis vier Jahre einige junge Spieler integrieren», sagte Löw. Foto: Thomas Frey (Thomas Frey)

London (dpa) – Bundestrainer Joachim Löw hat bei der FIFA-Fußballkonferenz noch einmal angekündigt, die deutsche Nationalmannschaft bis zur nächsten EM und WM weiter umbauen zu wollen.

«Wir müssen schauen, dass wir die nächsten zwei bis vier Jahre einige junge Spieler integrieren», sagte Löw in London. Man wolle neues Blut im Team haben und neue Impulse setzen.

Löw ging auch noch einmal auf die Gründe für das WM-Scheitern ein, als er als Zuhörer danach gefragt wurde. «Uns haben irgendwie nach der langen Zeit an der Spitze die letzten Prozentpunkte gefehlt, was das Feuer, die Leidenschaft und diese Gier angeht, unbedingt einen Titel gewinnen zu wollen», sagte der 58-Jährige.

FIFA-Fußballkonferenz

The Best FIFA Football Awards

WeltfußballerIn

WelttrainerIn

Welttorhüter

Puskas-Preis für das schönste Tor

Fanpreis

Fairplaypreis

FIFA FIFPro World 11

 

Die Akte FIFA & DFB


Weitere Artikel: Die Akte FIFA & DFB »