International
Weltmeister Mertesacker plant Abschiedsspiel in Pattensen

Weltmeister Per Mertesacker wird nach der Saison seine aktive Karriere beenden. Foto: Marius Becker (Marius Becker)

Hannover (dpa) – Fußball-Weltmeister Per Mertesacker wird am 13. Oktober ein Abschiedsspiel in seiner niedersächsischen Heimat Pattensen bestreiten.

«Da, wo es angefangen hat, soll es auch enden», wird Vater Stefan Mertesacker bei «sportbuzzer.de» zitiert. Demnach werden «Legenden des TSV Pattensen» auf «Pers Weggefährten» treffen.

Der beim FC Arsenal in der englischen Premier League spielende Abwehrspieler hatte sein Karriere-Ende nach der laufenden Spielzeit angekündigt. Ab Sommer wird der 33-Jährige neuer Leiter der Arsenal-Akademie. Mertesacker bestritt 104 Länderspiele für den DFB und wurde 2014 in Brasilien Weltmeister. Nach seiner Jugendzeit beim TSV Pattensen spielte er für Hannover 96 und Werder Bremen in der Bundesliga. 2011 wechselte der Innenverteidiger zum FC Arsenal.

Bericht sportbuzzer.de