Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 33. Spieltag
1. FC Kaan-Marienborn mit Big-Points gegen SV Lippstadt

Mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck ging es für den SV Lippstadt 08 vom Auswärtsmatch beim 1. FC Kaan-Marienborn in Richtung Heimat. 

Kaan-Marienborn nahm in der Startelf eine Veränderung vor und begann die Partie mit Radschuweit statt Jung. Auch der SVL tauschte auf einer Position. Köhler stand für Maiella in der Startformation. Torlos ging es in die Kabinen. Bis zur ersten personellen Änderung, als Johannes Burk Andre Schilamow ersetzte, war es im zweiten Durchgang ruhig geblieben (67.). Wenig später kamen Kevin Hoffmeier und Felix Bechtold per Doppelwechsel für Marvin Joswig und Stefan Kaldewey auf Seiten von SV Lippstadt 08 ins Match (71.).

77 Minuten dauerte es, bis die 1.573 Zuschauer in einem bis dahin torlosen Spiel doch noch einen Treffer zu sehen bekamen: Dawid Krieger markierte das 1:0 für den 1. FC Kaan-Marienborn. Daniel Waldrich versenkte die Kugel zum 2:0 für den Gastgeber (90.) Am Schluss fuhr Kaan-Marienborn gegen Lippstadt auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Gegen Ende der Saison trumpfte der 1. FC Kaan-Marienborn nochmal groß auf und siegte in den letzten fünf Spielen. Kaan-Marienborn weist mit 18 Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Der 1. FC Kaan-Marienborn beendet diese erfolgreiche Saison auf dem zweiten Tabellenplatz und spielt damit im kommenden Fußballjahr eine Etage höher.

Der SVL zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen. Die gute Bilanz des Gastes hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Lippstädter bisher 17 Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen. SV Lippstadt 08 rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürfte Lippstadt in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Das nächste Mal ist Kaan-Marienborn am 27.05.2018 gefordert, wenn man bei Hammer SpVg antritt. Am 27.05.2018 empfängt der SVL in der nächsten Partie Sportfreunde Siegen.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »