Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 11. Spieltag
1:0 in Ahlen - Schalke II arbeitet sich zum Auswärtssieg

Liveticker RW Ahlen - FC Schalke II (Foto: Schulte)

Ahlen – Die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 hat sich am Wochenende zu einem 1:0-Auswärtssieg bei den RW Ahlen gearbeitet.

Die Formation des letzten Spiels stellte Schalke diesmal auf zwei Positionen um. Für Schöpf und Reese spielten Alawie und Klingenburg. Torlos ging es in die Kabinen. Beim S04 kam Finn Heiserholt für Patryk Dragon ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (60.).

824 Zuschauer waren gekommen, um möglichst viele Tore zu sehen, doch bisher: Fehlanzeige! In der 88. Minute dann endlich die Erlösung – Heiserholt traf zum 1:0 für FC Schalke 04 U23. Letzten Endes ging Knappen im Duell mit Ahlen als Sieger hervor.

RWA baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch diese Niederlage fällt Rot Weiss Ahlen in der Tabelle auf Platz acht.

Nach elf absolvierten Spielen stockte Schalke sein Punktekonto bereits auf 19 Zähler auf und hält damit einen starken vierten Platz. In der Defensive des S04 greifen die Räder ineinander, sodass FC Schalke 04 U23 im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert Ahlen bei SC Westfalia Herne, Schalke empfängt zeitgleich FC Brünninghausen.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »