Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Fußball in Westfalen
Die Oberliga nach neun Spieltagen: Schalke oben, Gütersloh unten

(Symbolfoto: westline)
1

In der Oberliga sind jetzt neun Spieltage absolviert. Der FC Schalke 04 II hat daraus die beste Ausbeute geholt und steht an der Spitze der Tabelle. Beim FC Gütersloh und Westfalia Herne sieht es hingegen nicht so toll aus. Das ist die Lage der Liga.

Während es in der Bundesliga für den FC Schalke 04 noch nicht so rund läuft, ist die Lage bei der U23 der Königsblauen umso besser. Nach neun Spieltagen in der Oberliga Westfalen ist der Nachwuchs der Knappen Tabellenführer.

Mit bisher 24 Punkten kann S04 auf die besten Ausbeute der 18 Teams blicken. Und konnte sich durch die acht eingefahrenen Siege schon ein kleines Polster aufbauen. Der TuS Haltern als erster Verfolger hat bereits fünf Punkte Rückstand.

Auf dem dritten Platz folgt Absteiger Westfalia Rhynern mit ebenfalls 19 Punkten. Nicht ansatzweise so gut läuft es bei Westfalia Herne und dem FC Gütersloh. Beide Teams haben erst fünf Punkte sammeln können und befinden sich auf den letzten beiden Plätzen der Tabelle. Nur wenig besser ist der einstige Zweitligist Rot Weiss Ahlen mit sieben Zählern.

 

 


Lade Forenbeiträge...

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »