Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 24. Spieltag
DSC Arminia Bielefeld II kommt nicht aus dem Keller

Bei FC Schalke 04 U23 gab es für die Zweitvertretung von DSC Arminia Bielefeld nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 0:4. Die Arminia war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte Schalke beim DSC mit 2:0 für sich entschieden.

FC Schalke 04 U23 nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Budimbu und Alawie statt Ciganiks und Bitter. Auch die Arminia tauschte auf vier Positionen. Dort standen Nori, Ucar, Rausch-Bönki und Rump für Ulm, Kaynak, Gaye und Mustafa in der Startformation.

150 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Schalke schlägt – bejubelten in der 30. Minute den Treffer von Benedikt Zahn zum 1:0. Richard Weber versenkte die Kugel zum 2:0 für den Gastgeber (32.) Muhamed Alawie brachte den S04 in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (45.). Nach dem souveränen Auftreten von FC Schalke 04 U23 überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Knappen ruhte sich auch nach der Pause nicht auf der komfortablen Führung aus. So markierte Alawie in der Mitte der zweiten Hälfte den nächsten Treffer für Schalke (62.). Schlussendlich verbuchte der S04 gegen den DSC einen überzeugenden Heimerfolg.

Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich FC Schalke 04 U23 in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz.

Die Abstiegssorgen von DSC Arminia Bielefeld II sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die Misere der Arminia hält an. Insgesamt kassierte der DSC nun schon neun Niederlagen am Stück. DSC Arminia Bielefeld II musste sich nun schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Arminia insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die formschwache Abwehr, die bis dato 40 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des DSC in dieser Saison. Als Nächstes steht für Schalke eine Auswärtsaufgabe an. Am Donnerstag (18:30 Uhr) geht es gegen FC Gütersloh. DSC Arminia Bielefeld II empfängt parallel SC Westfalia Herne.

Datenquelle: fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »