Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 24. Spieltag
Endo rettet Sportfreunde Siegen einen Punkt

Sportfreunde Siegen spuckte dem 1. FC Kaan-Marienborn in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 2:2-Remis ab. Kaan-Marienborn ging als klarer Favorit ins Rennen, wurde dieser Erwartung jedoch nicht gerecht. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der Gast hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Siegen nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Kühler und Geller statt Filipzik und Grölz. Auch der 1. FC Kaan-Marienborn tauschte auf einer Position. Jörgens stand für Gencal in der Startformation.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff schockte Dawid Krieger Sportfreunde Siegen, als er das Führungstor für Kaan-Marienborn erzielte (43.). Mit der knappen Führung des 1. FC Kaan-Marienborn pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Jared Jörgens von Kaan-Marienborn den Platz. Für ihn spielte Burak Gencal weiter (55.). Bei Siegen kam Masahiro Endo für Gilles Nigel Kühler ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (58.). In der 60. Minute brachte Okay Yildirim den Ball im Netz des 1. FC Kaan-Marienborn unter. Toni Gänge versenkte die Kugel zum 2:1 (67.). Endo sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff das Unentschieden, als er in der 90. Minute ins Schwarze traf. Schließlich gingen Sportfreunde Siegen und Kaan-Marienborn mit einer Punkteteilung auseinander.

Der letzte Dreier liegt für Siegen bereits fünf Spiele zurück. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den zwölften Platz in der Tabelle ein.

Mit dem Gewinnen tat sich der 1. FC Kaan-Marienborn zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Kommende Woche tritt Sportfreunde Siegen bei FC Brünninghausen an (Donnerstag, 18:30 Uhr), am gleichen Tag genießt Kaan-Marienborn Heimrecht gegen Rot Weiss Ahlen.

Datenquelle: fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »