Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 31. Spieltag
3:2 - FC Brünninghausen setzt sich gegen Westfalia Herne durch

(Foto: Schulte)

Am Sonntag begrüßte der FC Brünninghausen den SC Westfalia Herne. Die Begegnung ging mit 3:2 zugunsten des Gastgebers aus. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied. 

Während bei FC Brünninghausen diesmal Kruse für Elmoueden begann, standen beim SCW Teichmöller, Duyar und Altin statt Mützel, Benkovic und Königs in der Startelf. Dino Dzaferoski brachte den Ball zum 1:0 zugunsten von SC Westfalia Herne über die Linie (25.). Mit einem schnellen Doppelpack (39./41.) zum 2:1 schockte Tobias Pellio den Gast und drehte das Spiel. Mit der knappen Führung von Brünninghausen pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Maurice Kühn und Sebastian Mützel kamen für die Teamkollegen Tobias Hötte und Dzaferoski zum Wiederanpfiff auf das Feld. Mützel beförderte das Leder zum 2:2 von Herne in die Maschen (54.). Das 3:2 von FC Brünninghausen stellte Nazzareno Ciccarelli für den Gastgeber sicher (81.). Letzten Endes holte Brünninghausen gegen den SCW drei Zähler.

Die Angriffsreihe von FC Brünninghausen lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 54 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Trotz der drei Zähler macht Brünninghausen im Klassement keinen Boden gut. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte FC Brünninghausen deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weist Brünninghausen in diesem Ranking auf.

Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt SC Westfalia Herne den achten Platz in der Tabelle ein. In den letzten fünf Spielen war für Herne noch Luft nach oben. Drei von 15 möglichen Zählern sammelte die Westfalia aus Herne ein. Nächster Prüfstein für FC Brünninghausen ist die Reserve von SC Paderborn 07 auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der SCW misst sich zur selben Zeit mit TSV Marl-Hüls.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »