Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen
Kaan-Marienborn festigt die Tabellenführung

Kaans Trainer Nehrbauer (Foto: Loos)
1

Dortmund – Der 1. FC Kaan-Marienborn hat am Wochenende die Pole Position in der Oberliga Westfalen gefestigt. Durch den 4:1-Auswärtssieg in Herne beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger nun schon fünf Punkte. Das Highlight des Spieltages aber boten RW Ahlen und der FC Brünninghausen.

Westfalia Herne hatte sich für das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Kaan-Marienborn viel vorgenommen. Und musste am Ende des Tages feststellen: Der 1. FC ist schon echt nicht so schlecht in dieser Saison. Nach 10 Spieltagen hat das Team von Coach Nehrbauer stolze 25 Punkte auf der Habenseite. In Herne gewann die Mannschaft mit 4:1.

Und hat jetzt schon fünf Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger. Das ist immer noch der ASC Dortmund, der jedoch auch am Wochenende wieder Punkte liegen ließ. Im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld II gab es nur ein 0:0-Unentschieden.

Ahlen und Brünninghausen liefern Spektakel

Ein städtischer Konkurrent des ASC war hingegen am Spektakel des Spielstags beteiligt. Der FC Brünninghausen spielte in Ahlen vor. Wenn eine Auswärtsmannschaft dann vier Tore erzielt, aber trotzdem ohne einen einzigen Punkt nach Hause fährt, dann muss ein bisschen was schief gelaufen sein.

Ahlen bejubelte nach 90 Minuten einen 5:4-Heimerfolg. Cihan Yilmaz (2), Philip Grodowksi, Bilal Abdallah und ein Eigentor von Sebastian Kruse wurden für Ahlen notiert. Der FC Brünninghausen war in Form von Florian Gondrum (2), Robin Gallus und Arif Et erfolgreich.

Haltern Unentschieden in Ennepetal

Hinter Marienborn, dem ASC und dem FC Brünninghausen auf Platz Vier der Tabelle liegt der TuS Haltern. Der Aufsteiger kam am Wochenende jedoch nicht über ein 1:1 bei TuS Ennepetal hinaus. Schon im Vorfeld waren die Halterner von einem schweren Spiel ausgegangen. Und sollten damit Recht behalten. 

Weiter unten in der Tabelle stecken neben dem sicheren Absteiger Marl-Hüls (Rückzug) der FC Gütersloh, der SC Paderborn II und der SC Hassel auf den Abstiegsplätzen fest.

 


Lade Forenbeiträge...

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »