Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 12. Spieltag
Last-Minute-Tor von Südfeld rettet den ASC Dortmund

Im Spiel ASC 09 Dortmund gegen den 1. FC Kaan-Marienborn trennten sich beide Gegner mit einem Remis von 2:2. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des Gasts gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der Tabellenführer der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Das 1:0 von Kaan-Marienborn durfte Norman Wermes bejubeln (36.). Den Freudenjubel des 1. FC Kaan-Marienborn machte Maximilian Podehl zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (42.). Bis Schiedsrichter Florian Exner den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr.

In Durchgang zwei lief Marcel Münzel anstelle von Maurice Buckesfeld für ASC 09 Dortmund auf. Andre Schilamow ließ sich in der 64. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für Kaan-Marienborn.

Bei Dortmund kam Phil Südfeld für Pierre Szymaniak ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (82.). Südfeld sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff das Unentschieden, als er in der 85. Minute ins Schwarze traf. Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der ASC und der 1. FC Kaan-Marienborn schließlich mit einem Remis.

ASC 09 Dortmund bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwei. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Dortmund stets gesorgt, mehr Tore als der ASC (27) markierte nämlich niemand in der Oberliga Westfalen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte ASC 09 Dortmund deutlich. Insgesamt nur acht Zähler weist Dortmund in diesem Ranking auf.

Die Offensive von Kaan-Marienborn in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 23-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Auch dem ASC gelang dies heute nicht besonders gut. Zehn Spiele ist es her, dass der 1. FC Kaan-Marienborn zuletzt eine Niederlage kassierte. Während ASC 09 Dortmund am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) bei Sportfreunde Siegen gastiert, duelliert sich Kaan-Marienborn zeitgleich mit TuS Ennepetal.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »