Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 13. Spieltag
Reitet Schalke II weiter auf der Erfolgswelle?

(Foto: firo sportphoto)

Am Sonntag trifft Schalke II auf den SC Westfalia Herne. Letzte Woche gewann Schalke gegen FC Brünninghausen mit 3:0. Und damit soll die Reise nach oben noch nicht zu Ende sein...

Die Verteidigung von FC Schalke 04 U23 wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst siebenmal bezwungen. Der Gastgeber erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Knappen förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, vier Remis und zwei Pleiten zutage.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SCW lediglich einmal die Optimalausbeute. Beim Gast präsentiert sich die Abwehr angesichts 21 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings trifft die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (20). Die Zwischenbilanz von SC Westfalia Herne liest sich wie folgt: fünf Siege, vier Remis und drei Niederlagen. Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht die Westfalia aus Herne derzeit auf dem sechsten Rang.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich Herne auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der SCW für das Gastspiel bei Schalke etwas ausrechnet. SC Westfalia Herne steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »