Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga, 24. Spieltag
1:5 bei Viktoria: Fortuna Düsseldorf U23 glückt nur der Ehrentreffer

(Symbolfoto: westline)

Köln – Mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck ging es für Fortuna Düsseldorf U23 vom Auswärtsmatch bei Viktoria Köln in Richtung Heimat. Die Viktoria ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel bei der Fortuna hatte Viktoria Köln schlussendlich mit 4:1 gewonnen.

Viktoria Köln startete mit sechs Veränderungen in die Partie: Junglas, Koronkiewicz, Saghiri, Kreyer, Rüzgar und Lang für Backszat, Handle, Lanius, Holzweiler, Nottbeck und Golley. Auch die Fortuna stellte um und begann mit Bonga, Bormuth und Schijns für Kwadwo, Okoye und Bezerra Ehret.

583 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Viktoria schlägt – bejubelten in der 18. Minute den Treffer von Kemal Rüzgar zum 1:0. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (44.) schoss Tobias Willers einen weiteren Treffer für den Gastgeber. Bis Schiedsrichter Julian Engelmann den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Tim Krafft und Kaito Miyake kamen für die Teamkollegen Justin Toshiki Kinjo und Jerome Kiesewetter zum Wiederanpfiff auf das Feld. Sven Kreyer brachte Viktoria Köln in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (53.). Den Vorsprung des Ligaprimus ließ Hamza Saghiri in der 66. Minute anwachsen. Simon Handle vollendete zum fünften Tagestreffer in der 80. Spielminute. Shunya Hashimoto erzielte in der 82. Minute den Ehrentreffer für Fortuna Düsseldorf U23. Insgesamt reklamierte die Viktoria gegen die Fortuna einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Viktoria Köln präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 49 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Viktoria. Die errungenen drei Zähler gehen für Viktoria Köln einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Seit elf Begegnungen hat die Viktoria das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Viktoria Köln sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon 13 vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und vier Niederlagen dazu.

In der Tabelle liegt Fortuna Düsseldorf U23 nach der Pleite weiter auf dem elften Rang. Während die Viktoria am Samstag, den 10.03.2018 (14:00 Uhr) bei Borussia Dortmund U23 gastiert, steht für die Fortuna einen Tag später (14:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit Alemannia Aachen auf der Agenda.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »