Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 15. Spieltag
1:0! Reichwein sichert Uerdingen den Sieg gegen Borussia Dortmund II

(Symbolfoto: westline)

Der KFC Uerdingen bleibt oben auf. Gegen Borussia Dortmund II gibt es erwartbar keinen Hurrafußball, sondern einen 1:0-Arbeitssieg. Marcel Reichwein heißt der umjubelte Torschütze des Tages.

Der Gastgeber startete mit zwei Veränderungen in die Partie: Kefkir und Pino Tellez für Schwertfeger und Chessa. Auch der BVB stellte um und begann mit Bruun Larsen, Bah-Traore, Sancho und Serra für Sauerland, Eberwein, Ametov und Park.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. In Durchgang zwei hatte sich keines der beiden Teams besonders hervorgetan, als Herbert Bockhorn in der 69. Minute für Janni Luca Serra eingewechselt wurde. Marcel Reichwein sicherte dem KFC vor 2.905 Zuschauern in der 72. Minute das erste Tor. Wenig später kamen Jan Holldack und Florian David Rüter per Doppelwechsel für Kevin Pino Tellez und Christian Müller auf Seiten des Ligaprimus ins Match (74.). Mit dem Schlusspfiff durch Philipp Hüwe gewann Uerdingen gegen Borussia Dortmund U23.

Der KFC  ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Insgesamt reklamiert der Spitzenreiter nun acht Siege und sechs Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Mit nur acht Gegentoren stellt das Team die sicherste Abwehr der Liga.

Datenquelle: Fussball.de

 

Borussia Dortmund Ii


Weitere Artikel: Borussia Dortmund Ii »