Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 33. Spieltag
BVB II kommt beim 1.FC Köln II nicht über ein 1:1 hinaus

2:1 hieß es für Borussia Dortmund II beim Nachbarn ASC 09 Dortmund. (Symbolfoto: Schulte)

Borussia Dortmunds U23 kam im Gastspiel beim 1. FC Köln II trotz Favoritenrolle nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der 1. FC vom Favoriten, Borussia Dortmund U23. 

Im Vergleich zum letzten Spiel startete der 1. FC mit einer Änderung. Diesmal begann Führich für Szöke. Auch Borussia Dortmund U23 baute die Anfangsaufstellung auf zwei Positionen um. So spielten Boadu und Bockhorn anstatt Pavlidis und Kampetsis.

Ehe es in die Kabinen ging, markierte Gianluca Rizzo das 1:0 für den BVB (40.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang 1. FC Köln U23 der Ausgleich durch Roman Prokoph (54.). Am Ende stand es zwischen dem Gastgeber und Borussia Dortmund U23 pari.

Der letzte Dreier liegt für den 1. FC bereits drei Spiele zurück. Nach 33 absolvierten Begegnungen nimmt Geißböcke den 13. Platz in der Tabelle ein.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der BVB deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weist der Gast in diesem Ranking auf. Nächster Prüfstein für 1. FC Köln U23 ist auf gegnerischer Anlage Wuppertaler SV (Sonntag, 14:00 Uhr). Borussia Dortmund U23 misst sich am gleichen Tag mit Bonner SC 01/04.

Datenquelle: Fussball.de

 

Borussia Dortmund Ii


Weitere Artikel: Borussia Dortmund Ii »