Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 20. Spieltag
1:0 bei Schalke II: Sportfreunde siegen gewinnen endlich wieder

FC Schalke 04 (Symbolfoto: westline)

Die Sportfreunde Siegen haben ganz wichtige drei Punkte geholt: Mit dem 1:0-Auswärtssieg beim FC Schalke II kletterte der Aufsteiger zumindest um einen Platz.

Der FC Schalke 04 U23 verliert das Spiel gegen Sportfreunde Siegen mit 0:1 und damit auch wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Beobachter räumten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen ein – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Ein Sieger war zur Pause noch nicht auszumachen. Beide Teams konnten das Spiel noch für sich entscheiden. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Marius Schley von Schalke den Platz. Für ihn spielte Jan Fiesser weiter. Mehmet Alp Kurt brach für Siegen den Bann und markierte in der 66. Minute die Führung für den Gast. Letztlich feierte der Aufsteiger gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Big Points und trug einen Sieg davon.

Nach der Niederlage gegen Sportfreunde Siegen bleibt der S04 weiterhin glücklos. Im Sturm von FC Schalke 04 U23 stimmt es ganz und gar nicht: 18 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Siegen noch ausbaufähig. Nur sechs von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Sportfreunde liegt im Klassement nun auf Rang 16. Schalke wird am kommenden Samstag von Borussia Dortmund U23 empfangen. Für Sportfreunde Siegen geht es am Samstag zu Hause gegen 1. FC Köln U23 weiter.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »