Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 8. Spieltag
5:0-Auswärtssieg: Bonner SC überrollt FC Schalke II...

Der Bonner SC 01/04 hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und FC Schalke 04 U23 das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 5:0 für Bonn. Die Überraschung blieb aus: Gegen den BSC kassierte Schalke eine deutliche Niederlage.

Bonner SC 01/04 ging durch Dario Schumacher in der ersten Minute in Führung. Ehe es in die Kabinen ging, markierte David Mikel Bors das 2:0 für den Gast. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Mit dem 0:3 von Connor Krempicki hatte das Spiel seinen Sieger in der 68. Minute eigentlich schon gefunden. Lucas Musculus legte in der 73. Minute zum 4:0 für Bonn nach. Mit dem 5:0 sicherte David Mikel Bors dem Aufsteiger nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer. Der BSC überrannte den S04 förmlich mit fünf Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

FC Schalke 04 U23 rutscht mit dieser Niederlage auf den elften Tabellenplatz ab. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den Gastgeber. Lediglich sieben Punkte holte man.

Der souveräne Sieg gegen Schalke festigt die Tabellenposition von Bonner SC 01/04. Bonn präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 17 geschossene Treffer gehen auf das Konto des BSC. Während der S04 am nächsten Samstag (14:00 Uhr) bei Wuppertaler SV gastiert, duelliert sich Bonner SC 01/04 am gleichen Tag mit 1. FC Köln U23.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »