Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 15. Spieltag
Bei Gladbach II - Der SC Verl will weiter Boden gut machen

(Foto: Schulte)

Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr trifft Borussia Mönchengladbach II auf den SC Verl. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Gladbach auf eigener Anlage mit 0:4 dem SC Wiedenbrück geschlagen geben musste. Letzte Woche siegte Verl gegen Westfalia Rhynern mit 2:1. Damit liegt der SCV mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Die Saison von Borussia Mönchengladbach U23 verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber fünf Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Mit 20 Zählern aus 13 Spielen steht Fohlen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Heimbilanz von Gladbach sieht sehr traurig aus. Nur zweimal gewann Borussia Mönchengladbach U23 bisher auf dem eigenen Platz.

SC Verl weiß vier Siege, sechs Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Im Tableau ist für den Gast mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Verl holte bisher nur acht Zähler auf fremdem Geläuf. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SCV selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Datenquelle: Fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »