Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West
Wattenscheid 09: Das ist der aktuelle Stand der Kaderplanung

(Foto: P. Rentsch)
1

Die SG Wattenscheid 09 geht in ihr sechstes Regionalligajahr in Folge – doch mit welchem Personal? Es zeichnen sich einige Veränderungen ab.

Wer kommt, wer geht, wer bleibt? westline liefert einen Übersicht über den aktuellen Stand der Kaderplanung…

Diese Spieler bleiben: Neben den beiden Torhütern Steffen Scharbaum und Hendrik Zimmermann haben auch die Abwehrspieler Jeffrey Obst, Norman Jakubowski und Adrian Schneider einen Vertrag für die neue Spielzeit unterschrieben. Als Mittelfeldspieler stehen Matthias Tietz, Steve Tunga, Berkant Canbulut, Mael Corboz sowie Kapitän Nico Buckmaier zur Verfügung. Im Sturm hat sich Farat Toku mit Sebastian van Santen und Chang Kim auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt.

Diese Spieler gehen: Der Aderlass ist größer als erhofft. Vor allem der Verlust diverser Stammspieler schmerzt gewaltig. So wechseln mit Angelo Langer und Jonas Erwig-Drüppel gleich zwei Leistungsträger zum Ligakonkurrenten nach Wuppertal. Auch Angreifer Joseph Boyamba wechselt ligaintern. Der 21-Jährige schließt sich der Zweitvertretung von Borussia Dortmund an. In der Staffel verbleibt außerdem Manuel Glowacz, der einen Vertrag bei Alemannia Aachen unterzeichnet hat. Felix Clever und Emre Demircan wechseln derweil zum VfB Homberg in die Oberliga, Daniel Neustädter kickt künftig beim 1. FC Bocholt und Predrag Stevanovic in Essen beim Vogelheimer SV.

Diese Spieler kommen: Eigentlich müssten wir vom Plural in den Singular wechseln. Denn mit Linksverteidiger Hervenogi Unzola, der von Rot-Weiss Essen an die Lohrheide wechselt, hat der Traditionsklub erst einen Neuzugang präsentieren können. Weitere Verstärkungen sollen natürlich folgen – unter anderem auf der offensiven Außenbahn.

Diese Spieler warten: Unklar ist, wie es mit Serdar Bingöl, Demir Tumbul, Fabio Manuel Dias weitergeht. Auch bei Torhüter Edin Sancakter steht eine endgültige Entscheidung noch aus. Die letzte überlieferte Tendenz war allerdings, dass die Nummer eins der 09er in Wattenscheid bleiben will.

Trainer Farat Toku bittet am 20. Juni zum ersten Training der neuen Spielzeit. Vor dem Saisonstart am letzten Juli-Wochenende wird die Sportgemeinschaft verschiedene Testspiele absolvieren, unter anderem am 30.6. gegen die Sportfreunde Siegen (in Wattenscheid) und am 17.7. gegen Preußen Münster (in Billerbeck). Details zum Sommerfahrplan will der Verein in Kürze auf seiner offiziellen Homepage bekanntgeben. 

 


Lade Forenbeiträge...

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »