Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 28. Spieltag
3:2 - Der SV Rödinghausen setzt sich gegen den Bonner SC durch

(Symbolfoto: Schulte)

Der SV Rödinghausen und der Bonner SC 01/04 boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:2. Die Ausgangslage sprach für Rödinghausen, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Der SVR nahm in der Startelf drei Veränderungen vor und begann die Partie mit Langemann, Traore und Velagic statt Harder, Latkowski und Kunze. Auch der BSC tauschte auf drei Positionen. Dort standen Hirsch, Mabanza und Bors für Kaiser, Lokotsch und Omerbasic in der Startformation.

Für Kris Fillinger war der Einsatz nach acht Minuten vorbei. Für ihn wurde Abdelkader Maouel eingewechselt. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte David Mikel Bors sein Team in der 13. Minute. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich Bonner SC 01/04, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In der Halbzeit nahm SV Rödinghausen gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Konstantin Möllering und Kelvin Lunga für Christian Maerz und Jonas Burke auf dem Platz. 614 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Rödinghausen schlägt – bejubelten in der 62. Minute den Treffer von Daniel Flottmann zum 1:1. In der 71. Minute fiel der Führungstreffer für den SVR durch ein Eigentor. Tobias Steffen beförderte das Leder zum 3:1 von SV Rödinghausen über die Linie (79.). In der 90. Minute verwandelte Dario Schumacher einen Elfmeter zum 2:3 für Bonn. Schließlich sprang für Rödinghausen gegen den BSC ein Dreier heraus.

Für den SVR geht es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Mit 51 geschossenen Toren gehört SV Rödinghausen offensiv zur Crème de la Crème der Regionalliga West.

Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt Bonner SC 01/04 den 15. Platz in der Tabelle ein. In den letzten fünf Partien ließ der Gast zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich zwei. Rödinghausen hat am Dienstag Heimrecht und begrüßt Borussia Dortmunds U23. Auf heimischem Terrain empfängt Bonn im nächsten Match Viktoria Köln.

Datenquelle: Fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »