Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 27. Spieltag
Vorschau: RW Essen erwartet Borussia Mönchengladbach II

Für RW Essen verläuft die Regionalliga-Saison wieder einmal enttäuschend. Gegen Gladbachs U23 soll zumindest ein Heimsieg her.

Rot-Weiss Essen trifft am Samstag mit Borussia Mönchengladbach U23 auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Zuletzt spielte Essen unentschieden – 2:2 gegen Krefelder FC Uerdingen 05. Gladbach dagegen gewann das letzte Spiel gegen Bonner SC 01/04 mit 3:2 und nimmt mit 31 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Der RWE findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Gastgeber auch nur ein Sieg in fünf Partien. Der Traditionsverein verbuchte insgesamt sechs Siege, neun Remis und sieben Niederlagen.

Borussia Mönchengladbach U23 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte. Der Gast weiß acht Siege, sieben Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Wie der erste Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Gladbach auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Fohlen für das Gastspiel bei Rot-Weiss Essen etwas ausrechnet. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »