SC Paderborn 07 auf Facebook

Unser Service... Alle SCP07-Artikel exklusiv auf Facebook

Auswärtsniederlage
0:2 beim MSV - Der SC Paderborn ist in Duisburg nur Punktelieferant

Duisburgs Borys Taschtschi (r) zieht ab zum 2:0. Foto: Bernd Thissen (Bernd Thissen)
1

Duisburg – Der SC Paderborn war am Samstag nur Punktelieferant für den MSV Duisburg. Der Sportclub ermöglichte dem Gastgeber den ersten Heimsieg der Saison und muss nach dem 0:2 mit leeren Händen zurück nach Hause fahren.

Dem MSV Duisburg ist im sechsten Anlauf der erste Heimsieg in der laufenden Saison der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Am Samstag besiegte der Revierclub den SC Paderborn mit 2:0 (1:0).

Cauly Oliveira Souza (24. Minute) und Boris Taschy (64.) erzielten die Tore für die bis dahin zu Hause sieg- und punktlosen Duisburger vor 13 161 Zuschauern. Für die Paderborner endete damit eine Serie von zuletzt vier Ligaspielen in Folge ohne Niederlage.

Sehenswert war das Tor zum 1:0, als Oliveira Souza aus rund 15 Metern ins Netz schoss. Es war allerdings eine schmeichelhafte Führung für den MSV, denn Paderborn war das spielerisch bessere Team. Dem Aufsteiger fehlte im Abschluss jedoch die Genauigkeit. 

MSV-Keeper Daniel Mesenhöler bekam nur selten die Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Auch in Hälfte zwei das gleiche Bild: Paderborn drängte auf den Ausgleich, aber effektive Duisburger machten das Tor. Taschy sorgte nur Augenblicke nach seiner Einwechselung für die Entscheidung.

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
5Holstein1834:25930
6Heidenheim1830:23730
7Paderborn1842:301228
8Bochum1828:23527
9Regensburg1831:28326

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Spiel

2. Liga, 19. Spieltag
Jahn Regensburg - SC Paderborn
Mittwoch, 30. Januar, 18.30 Uhr

SC Paderborn 07


Weitere Artikel: SC Paderborn 07 »