SC Paderborn 07 auf Facebook

Unser Service... Alle SCP07-Artikel exklusiv auf Facebook

9. Spieltag
SC Paderborn erwartet "starken" FC Ingolstadt im Auswärtsspiel

(Foto: dpa)
1

Paderborn – Der jüngste 1:0-Sieg gegen Aue hat beim SC Paderborn für Erleichterung gesorgt. Endlich mal wieder "zu Null". Dabei warnt Trainer Steffen Baumgart vor starken Gastgebern. 

Der SC Paderborn hat in dieser noch jungen Zweitliga-Saison offensiv einige Male für ein Spektakel gesorgt - beim 4:4 gegen Magdeburg, beim 5:3 in Köln. Die offensive Linie des SCP hat aber auch Gegentore beschert. Baumgart will vor der Auswärtspartie in Ingolstadt am Sonntag aber keinen Kurswechsel vornehmen.

Die Qualitäten hat der SCP ganz klar im Vorwärtsgang - warum das zähmen? 

Personell muss Paderborn wie nur wenig umplanen. Ein "Großteil" (Baumgart) des Teams, das gegen Aue gewann, soll es auch in Ingolstadt richten. So beschrieb es der Trainer auf der Pressekonferenz zum Spiel. Aus guten Gründen könnte Neuzugang Klaus Gjasula vielleicht fehlen. Er wird Vater und die Geburt könnte in Kürze anstehen. Definitiv nicht dabei sind Sven Michel, Phillippos Selkos und Massih Wassey. 

Dass Ingolstadt in der Tabelle nur auf Rang 17 notiert ist, will Baumgart nicht als Leistungsnachweis sehen. "Ingolstadt ist eine der besten Mannschaften der 2. Bundesliga", so seine Einschätzung. Der FCI bringe individuelle Qualität auf den Platz und der neue Trainer Alexander Nouri habe das System verändert. 


Lade Umfrage...

Der SC Paderborn rechnet mit etwa 250 Fans, die den SCP in Ingolstadt unterstützen wollen. Tickets sind an den Tageskassen noch ausreichend erhältlich. 

Schiedsrichter ist Christian Dingert (Gries). 

Ingolstadt ist für den SC Paderborn durchaus ein gern gesehener Gegner. Von vier Spielen im Audi-Sportpark gewann der SCP immerhin drei. Nur 2012 gab es einmal einen bitteren 0:4-Ausrutscher. Von bisher acht Spielen gewann der SCP vier, spielte zweimal Unentschieden und verlor nur zwei Partien.

Noch besser ist nur die Bilanz im DFB-Pokal: Zwei Spiele, zwei Siege für Paderborn ... 

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
5Holstein1834:25930
6Heidenheim1830:23730
7Paderborn1842:301228
8Bochum1828:23527
9Regensburg1831:28326

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Spiel

2. Liga, 19. Spieltag
Jahn Regensburg - SC Paderborn
Mittwoch, 30. Januar, 18.30 Uhr

SC Paderborn 07


Weitere Artikel: SC Paderborn 07 »