SC Paderborn 07 auf Facebook

Unser Service... Alle SCP07-Artikel exklusiv auf Facebook

Wechsel
SC Paderborn holt Massih Wassey aus Dortmund

Der münstersche Junge Massih Wassey könnte demnächst in Lotte spielen. (Foto: Archiv)
1

Paderborn – Der SC Paderborn hat vor dem Trainingsstart am Montag noch einen Neuzugang verpflichtet. Vom BVB II kommt der frühere Preuße Massih Wassey...

Der SC Paderborn hat sich noch einmal verstärkt: Von der U23 des BVB aus der Regionalliga wechselt der nun 29 Jahre alte Mittelfeldspieler Massih Wassey an die Pader. Er erhält dort einen Zweijahresvertrag.

Drei Jahre lang spielte Wassey praktisch vor der Haustür - beim SC Wiedenbrück nämlich. Von der ging er als "Leitwolf" im Sommer 2016 zum BVB.

Der gebürtige Münsteraner machte seine ersten Schritte im Seniorenbereich beim SC Preußen Münster - damals in der vierten Liga. 2009 verließ er den Klub mit dem Gefühl, dort nicht richtig benötigt zu werden. Über den FC Schalke II kam er zum FC EIntracht Rheine, wechselte dann für eine Saison zu Waldhof Mannheim, ehe er beim SC Wiedenbrück heimisch wurde.

Im vergangenen Jahr gehörte Wassey zum Stammpersonal beim BVB und erzielte in 33 Spielen 6 Tore. Insgesamt kommt er auf über 200 Regionalligaspiele.

"Massih hat einen starken linken Fuß, verfügt über Spielmacher-Qualität und hat seine Fähigkeiten als Vorbereiter und Standardschütze in den vergangenen Jahren vielfach unter Beweis gestellt", freut sich Geschäftsführer Sport Markus Krösche über den Transfer.

Kleiner Zufall am Rand: Am Tag der Verkündigung, am 18. Juni, feiert Wassey Geburtstag...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Spiel

2. Liga, 14. Spieltag
1. FC Heidenheim - SC Paderborn
So, 25. November, 13.30 Uhr

SC Paderborn 07


Weitere Artikel: SC Paderborn 07 »