Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

13. Januar 2019
Drei Anträge zur Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster

(Foto: Schulte)
74

Münster – Im zweiten Anlauf soll die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster nun über die Bühne gehen - die Einladungen sind mehr als fristgemäß raus. Drei Anträge liegen jetzt bei. 

Die gute Nachricht: Am 13. Januar wird die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster e.V. stattfinden. Die Einladungen, die für den ursprünglichen Dezember-Termin nicht rechtzeitig zugestellt wurden, dürften jetzt in vielen Briefkästen liegen. Also mehr als fristgerecht für den neuen Termin am 13. Januar (Sonntag). 

Der zweite Anlauf ermöglicht auch den Versand von drei Anträgen aus der Mitgliedschaft. 

Das Fanprojekt hatte vor einigen Wochen eine kleine Arbeitsgruppe mit interessierten Anhängern gebildet. Es ging dabei um die Integration des Vereinslogos in die Satzung des Vereins. Das Fanprojekt hat nun eine Satzungsänderung angeregt. Zusätzlich zu dem bereits enthaltenen Satz "Die Vereinsfarben sind schwarz-weiß-grün" soll nun ergänzt werden: "Das Vereinswappen besteht zum Hauptteil aus dem Preußenadler". Dazu soll der aktuelle Adler als Bild in der Satzung aufgenommen werden.

Hintergrund des Antrags: Überraschende oder eigenmächtige Änderungen am Vereinslogo müssten dann von den Mitgliedern genehmigt werden. Die Reduzierung auf "Hauptteil" ermöglicht es dem Verein aber weiterhin, um den Adler herum eigene Gestaltungen vorzunehmen, beispielsweise einen Rahmen oder einen Schriftzug. Aber einen völlig neuen Adler oder ein Klubwappen gänzlich ohne Adler wäre damit unterbunden.

Vereinfachung der Einladung

Weil es in den vergangenen Jahren oft Diskussionen um Fristen und Einladungen gab, hat Vereinsmitglied Horst Kisnat zwei weitere Anträge formuliert. Demnach soll die Satzung erlauben, die Jahreshauptversammlung "spätestens sieben Monate nach Ablauf des Geschäftsjahres" durchzuführen. Bisher stand dort "sechs Monate", was regelmäßig zu den schwierigen Dezember-Terminen führte. Die Entzerrung in den Januar hinein würde vielen Mitgliedern die ohnehin stressige Weihnachtszeit erleichtern und zudem die Jahreshauptversammlung in einen eher ruhigeren Januar zu verlegen. 

Auch der zweite Antrag geht in eine ähnliche Richtung. Künftig sollen die Mitglieder zusätzlich zur schriftlichen Einladung, so regt Kisnat an, auf der Vereinshomepage und per Pressemitteilung über den Termin informiert werden. Die schriftliche Einladung würde dann wie bisher mit der 14-Tage-Frist vor der JHV eingehen, zumindest der Termin aber  schon deutlich früher bekanntgegeben. Die erheblich längere Vorlauffrist solle interessierten Mitgliedern die Möglichkeit geben, Anträge noch besser und fristgerecht einzubringen. Zudem solle die frühzeitige Bekanntgabe die Terminplanung für Mitglieder erleichtern.

Der Verein müsste dann allerdings auch seine eigenen Terminabsprachen verbessern.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 30. Spieltag
Preußen Münster - SpVgg Unterhaching
Samstag, 23. März, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
 

-

 

Tabelle

29. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
10U´haching2845:311439
11Meppen2939:39039
12Münster2934:36-238
13SF Lotte2927:31-436
14F. Köln2929:46-1735

SC Preußen Münster