Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Transfer
KFC Uerdingen verpflichtet Ex-Preußen Adriano Grimaldi

Adriano Grimaldi verabschiedet sich aus Münster. (Foto: Schulte)
68

Münster – Es ist nun doch passiert: Der Ex-Preuße Adriano Grimaldi hat seinen Willen durchgesetzt und ist zum KFC Uerdingen gewechselt. 

Am Dienstag stellte der KFC Uerdingen seinen aktuellsten Neuzugang vor: Es ist Adriano Grimaldi, der zuletzt seine Unzufriedenheit beim TSV 1860 München formuliert hatte. Nach nur einem halben Jahr verlässt Grimaldi die Löwen, wo er stark in die Saison gestartet war, zuletzt aber nicht mehr so zu Einsatzzeiten gekommen war.

Seine Unzufriedenheit darüber hatte Grimaldi (wie schon in Münster) Anfang Januar via Medien mitgeteilt. Nun hat ihn der KFC verpflichtet, der schon im Sommer interessiert war. 

Zuletzt fehlte Grimaldi in München wegen einer Sprunggelenksverletzung. Möglichen Gerüchten über eine "Schein-Verletzung" trat der KFC am Dienstag entgegen: "Es stimmt, dass er sich am Sprunggelenk verletzt hat. Wir werden ihn jetzt aufbauen und freuen uns schon darauf, ihn bald in der Startelf zu sehen", teilte der Klub mit. 

In Uerdingen erhält Grimaldi einen Vertrag bis 2021. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 25. Spieltag
KFC Uerdingen - Preußen Münster
Montag, 25. Februar, 19 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
 

-

 

Tabelle

25. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
5Uerdingen2431:33-238
6U´haching2243:241935
7Münster2430:30034
8Würzburg2435:29633
9Rostock2431:34-333

SC Preußen Münster