Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

3. Liga live
Zum Nachlesen: Preußen Münster bricht bei Fortuna Köln den Bann

Supporten tapfer: Die Fans von Preußen Münster. (Foto: Jan Ahlers)
Liveticker Fortuna Köln - Preußen Münster. (Foto: Schulte)
214

Köln – An Köln und die Fortuna pflegt der SC Preußen Münster nicht gerade die allerbesten Erinnerungen. 2001 scheiterte der SCP im Aufstiegsrennen im Südstadion, später eine schwere Verletzung von Sercan Güvenisik, viele Niederlagen. Jetzt, da alles gegen den SCP spricht, kann es ja besser werden. westline berichtet live vom Preußen-Spiel in Köln...


0:1(0:0)

Aufstellung Köln
Poggenborg - Röcker, Mimbala, Uaferro, Flottmann - Schröder, Pazurek - Bender, Dahmani, Souza - Brasnic (65. Kessel)
Aufstellung SCP
Schulze Niehues - Tritz, Kittner, Mai, Al-Hazaimeh - Wiebe, Schwarz - Mangafic (46. Tekerci), Rizzi, Weißenfels (60. Kara) - Rühle (79. Warschewski)
Tore: 0:1 Schwarz (78.)
Liveticker neu laden

Liveticker SC Fortuna Köln - Preußen Münster

 

20:00 Uhr: Und hier findet ihr den Spielbericht aus Köln...

15:52 Uhr: Aus! Ende! Sieg für die Preußen! Unglaublich. Danke für das Mitlesen, wir melden uns später mit Fotos, Berichten und und und... feiert schön! Und herzlichen Glückwunsch auch hier an Redaktionsleiter Carsten Schulte. Der feiert jetzt einen schönen Geburtstag. Bis nächstes Mal!

90. Minute +3: Bringt nichts ein. Das muss es doch gewesen sein...

90. Minute +2: Gelb-Rot für Danilo Wiebe! Der hatte eben bereits Gelb gesehen, als wir Ole Kittner vermutet hatten. Nochmal Freistoß Köln.

90. Minute +1: Die Nachspielzeit beträgt drei Minuten! Und Dahmani kann noch einmal köpfen, vorbei!

90. Minute: Die letzte Minute läuft bereits. Abstoß Köln.

89. Minute: Fortuna läuft ins Abseits. Zeit für den SCP.

88. Minute: Wenige Minuten noch...die Preußenfans in der Kurve zittern. Nicht nur ob der kalten Temperaturen. Ist das spannend. Köln wirft alles nach vorne!

87. Minute: Poggenborg riskiert alles, um vor Kara an den Ball zu kommen! Anschließend schießt Warschewski aus 40 Metern mit dem schwachen Linken und verfehlt das leere Tor. Jetzt wird es spektakulär.

85. Minute: Fünf Minuten müssen alle Mitgereisten hier noch zittern. Aber Köln fällt wenig Konstruktives ein.

84. Minute: Tekerci mit der großen Chance auf das 2:0! Zentimeter trudelt das Leder vorbei. Eine Zitterpartie...

82. Minute: Fortuna Köln reagiert mit wütenden Angriffen. "Auswärtssieg!", skandieren die Fans. 2452 Zuschauer sind heute übrigens vor Ort.

80. Minute: Nächster Abschluss, Poggenborg hält. Für Tobias Rühle ist eben Tobias Warschewski gekommen.

79. Minute: Verwirrung nach der Ecke, hinten am Fünfer kommt Benjamin Schwarz an den Ball und schiebt diesen an allen Verteidigern vorbei ins lange Eck. Preußen Münster führt! Und wenn, dann hat es sich genau dieser Spieler verdient, heute zu treffen.

78. Minute: Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor!!!

77. Minute: Schulze Niehues fängt den Ball von Pazurek. Kurz darauf ein Querschläger von Mimbala, Ecke für die Preußen! Geht nach einem Standard etwas?

76. Minute: Schwarz foult Bender, Freistoß aus gefährlicher Distanz für Fortuna Köln.

74. Minute: Fast ein Konter für den SCP, Kara läuft aber frühzeitig ins Abseits und kann ohnehin nicht zu Fortuna-Kapitän Daniel Flottmann aufschließen.

73. Minute: Freistoß Fortuna Köln, linke Außenbahn. Souza wird ihn schlagen. Schwarz blockt zur Ecke.

72. Minute: Wenig Produktives geschieht auf beiden Seiten, sonst würden wir euch berichten. Auch die bisherigen Einwechslungen von Sinan Tekerci und Mehmet Kara sind weitestgehend wirkungslos verpufft.

70. Minute: Schiri Petersen schickt Uwe Koschinat auf die Tribüne! Er hatte sich zu sehr über eine harmlose Zweikampfentscheidung aufgeregt. Nun geht er in den Fanblock.

69. Minute: Die Ecke mündet im Abstoß von Schulze Niehues.

67. Minute: Etwas offener ist die Partie im Vergleich zu den ersten 45 Minuten schon geworden. Nun wieder eine Ecke für Köln.

65. Minute: Bei Fortuna Köln kommt Michael Kessel für Marc Brasnic.

64. Minute: Puh, nun ein Abstimmungsfehler bei Fortuna! Tobias Rühle schnappt sich das Leder, ist fast vor Poggenborg - und fällt im Strafraum! Ein Kontakt war auf den ersten Blick kaum zu erkennen, aber Rühle reklamiert laut und deutlich. Wäre er weitergelaufen, hätte er möglicherweise einschieben können. Von hier aus können wir nicht entscheiden, ob er von Mimbala berührt worden ist.

63. Minute: Mit zunehmender Spieldauer werden die Preußen fahriger, produzieren merkwürdige Fehler.

61. Minute: Ole Kittner foult Souza, nachdem der SCP in einen Konter rennt. War er letzter Mann? Petersen sieht das nicht so und zeigt ihm Gelb. Freistoß Köln aus 30 Metern - segelt als Flanke ins Toraus.

60. Minute: Nächster Wechsel bei Preußen Münster: Für Jesse Weißenfels, heute ohne Torabschluss, kommt Mehmet Kara.

59. Minute: Schussversuch von Souza, deutlich links vorbei. Köln wird zielstrebiger, erhöht die Abschlussquote.

58. Minute: Bender schlägt die herein, Mimbala köpft - knapp am linken Giebel vorbei. Das war die beste Fortuna-Möglichkeit bisher!

57. Minute: Ecke für Fortuna Köln. Das gibt lauten Applaus von den Tribünen.

55. Minute: An der gegnerischen Eckfahne wird Michele Rizzi gefoult, es gibt Freistoß - oder Eckball, wie man will - für Preußen Münster. Stürmerfoul.

54. Minute: Das passt irgendwie in die eben genannte Kategorie: Al-Hazaimeh will einen ganz schnellen Einwurf ausführen, stolpert über die eigenen Füße. Falscher Einwurf.

53. Minute: Marc Brasnic sucht Dahmani in der Mitte, die Hereingabe gerät aber ebenso unplatziert. Bei beiden Teams sind immer wieder technische Mängel in der Ballabgabe festzustellen.

51. Minute: Weil Aufsteiger FSV Zwickau führt, wird der Druck für die Gäste noch größer. Aktuell beträgt der Rückstand auf den 17. Platz fünf Punkte - das muss erst einmal aufgeholt werden.

50. Minute: Die Partie wird schneller. Der SCP treibt das Leder über Rizzi und Al-Hazaimeh nach vorne, dessen Flanke findet jedoch niemanden. Teilweise wäre bei Preußen Münster viel mehr möglich. Auf der Gegenseite wartet Fortuna Köln natürlich auf den Konter.

49. Minute: Das kann doch nicht wahr sein! Sebastian Mai bedient Rizzi super, der direkt zu Tobias Rühle weiterleitet. Der hat alle Zeit der Welt, um das Leder an Poggenborg vorbei in die Mitte zu befördern - nein, er spielt ihm den Ball in die Arme.

48. Minute: Jesse Weißenfels produzierte eben kurz nach dem Wiederanpfiff eine völlig überhastete Flanke. Mit mehr Ruhe wäre dort auch eine gezielte Hereingabe möglich gewesen. Sein Versuch segelte auf die Tartanbahn.

46. Minute: Weiter geht es! Die Preußen jetzt mit Sinan Tekerci für Denis Mangafic.

15:02 Uhr: Die Spieler kommen zurück. Gleich geht es weiter...

15:00 Uhr: Wie wir soeben erfahren, fehlt Bischoff heute nicht aus leistungstechnischen Gründen, sondern aufgrund von Oberschenkelproblemen. Sein Einsatz heute erfolgt nur im absoluten Notfall.

14:50 Uhr: "Für uns wird es darum gehen, die wenigen Möglichkeiten besser zu nutzen. Wir haben die Qualität des Gegners gespürt", sagt Uwe Koschinat im Halbzeitinterview. Danach verschwindet er wie alle anderen Beteiligten in der Kabine. Wir melden uns gleich zurück!

14:48 Uhr: Pause! 0:0 zwischen Fortuna Köln und Preußen Münster. Der SCP ist etwas besser, von einem Torerfolg aber noch relativ weit entfernt.

45. Minute: Aus dem Nichts die Gelegenheit für Dahmani, der von der Strafraumgrenze aus das Leder knapp über den Querbalken hebt. Danach ist...

44. Minute: Gelbe Karte für Sebastian Mai, der den heranstürmenden Ebewa Mimbala im Mittelkreis spektakulär von den Beinen holt. Mimbala hatte zuvor von einem misslungenen Tritz-Einwurf profitiert.

43. Minute: Ein feiner Pass in die Schnittstelle landet fast bei Jesse Weißenfels, der sich jedoch im Abseits befunden hatte.

42. Minute: Die Partie plätschert der Pause entgegen.

40. Minute: Gute Aktion von Mangafic, der Röcker zum Pass ins Seitenau drängt. Daraus kann der SC Preußen allerdings kein Kapital schlagen.

39. Minute: Allerdings wirkt auch die Defensive, allen voran die Innenverteidigung der Gastgeber längst nicht in jeder Abwehrsituation souverän. Mit 21 Gegentreffern hat der Tabellenachte sogar mehr Tore kassiert als der Letzte aus Münster.

37. Minute: Ein Treffer liegt aktuell auf beiden Seiten weit und breit nicht in der Luft. Acht Minuten noch bis zum Pausentee...

36. Minute: Slapstick bei den Preußen. Schwarz spielt einen Pass in den Rücken von Weißenfels, der obendrauf noch ausrutscht. Hämischer Beifall von den Anhängern aus Köln.

34. Minute: Schöne Balleroberung von Rizzi im Mittelkreis. Sekunden später folgt aber ein unpräziser Pass, den Uaferro abfangen kann.

33. Minute: Gelb für Uaferro, nachdem dieser Rühle im Mittelfeld fällt. 1:1 also jetzt nach Verwarnungen.

32. Minute: Auch in den Zweikämpfen ist Münster präsent. Das Grundrezept für einen positiven Samstag ist vorhanden. Nun braucht es Ideen in der Offensive. Der viel zu steile Pass von Michele Rizzi in Richtung von Rühle war kein guter Ansatz.

30. Minute: Gewühl im Köln-Strafraum nach einem Standard der Adlerträger. Fast kommt Innenverteidiger Kittner noch an den Ball, aber Poggenborg ist schneller.

29. Minute: Oliveira Souza will da gegen Tritz sehr billig einen Elfmeter schinden und den Außenverteidiger damit möglicherweise der Ampelkarte nahe bringen. Petersen meint: Da war nichts! Dann hätte es für diese Theatralik ebenso eine Karte gegen Souza geben können.

28. Minute: Der SCP hält Köln bisher sehr efolgreich vom eigenen Tor weg und scheut auch schnelle Passkombinationen im Mittelfeld nicht. Im letzten Drittel aber sind die Preußen noch zu zahm.

27. Minute: Kurze Verletzungsunterbrechung, weil Pazurek sich nach einem Zweikampf mit Wiebe am Boden krümmt.

26. Minute: "Sch... Fortuna!", skandieren die Gästefans zusammen mit Rollstuhlfahrer Vitali. Die Heimfans kontern mit "Absteiger!"-Rufen.

25. Minute: Viel spielt sich zwischen den Strafräumen ab. Besonders spektakulär ist die Partie bisher wahrlich nicht. Kleinere Fouls unterbrechen den Spielfluss zusätzlich.

24. Minute: Jesse Weißenfels fordert, nachdem Rühle ihn schickt, einen Freistoß am Sechzehnmeterraum. Bekommt ihn von Petersen aber nicht. Der Stürmer von Preußen Münster ist außer sich.

22. Minute: Ecke Fortuna Köln auf der Gegenseite...das Leder fliegt an Freund und Feind vorbei.

21. Minute: Sehr einfach kann sich der SCP über Tritz, Schwarz und Rizzi durch das Mittelfeld der Kölner arbeiten. Schlussendlich zieht Rizzi aus 22 Metern ab, der Ball fliegt deutlich über den Kasten. Immerhin hat der Adlerträger es probiert.

20. Minute: Eine Flanke von Cimo Röcker segelt direkt ins Toraus. Der Gastgeber präsentiert sich bisher wenig zielstrebig.

18. Minute: Tritz mit dem nächsten Foul im Mittelfeld. Die Fortunen wollen hier offenbar einen schnellen Platzverweis provozieren. Der Franzose muss aufpassen.

17. Minute: Danilo Wiebe versucht es auf der Gegenseite, das ist gar nicht mal schlecht: Aus 18 Metern will er das Leder in den rechten Torwinkel befördern. Zwar senkt sich das Spielgerät, fällt aber knapp über der Latte herunter. Abstoß Köln.

15. Minute: Erste Chance für die Fortuna. Lars Bender stürmt über rechts und sucht in der Mitte Dahmani, der abzieht, aber den Ball nicht trifft. Das hätte gefährlich werden können, wenn der Torjäger des SCF den Ball besser erwischt.

14. Minute: Stéphane Tritz sieht nach einer Schwalbe, die wirklich jeder im Stadion als solche erkannt hat, die Gelbe Karte. Das ist eindeutig nicht das richtige Zeichen. Die Fortuna-Fans spenden Applaus für die vollkommen korrekte Entscheidung von Schiri Petersen.

13. Minute: Al-Hazaimeh postiert sich regelmäßig sehr offensiv, stürmt über den linken Flügel. Überhaupt präsentiert sich der SCP bisher selbstbewusst und hat die Spielkontrolle übernommen. Das sieht nicht schlecht aus.

12. Minute: Nächster Freistoß für die Preußen. Mangafic nimmt einen Flachpass an, wirbelt am Sechzehner entlang. Spielt dann aber einen leichtfertigen Fehlpass, Köln setzt zum Konter an. Aber Al-Hazaimeh kann Hamdi Dahmani ablaufen.

10. Minute: Die Preußenfans haben hier die Oberhand, weil sie - zumindest nach aktiven Anhängern gemessen - in der Überzahl sind. Auf der Gegengerade halten etwa 50 bis 60 Fans der Fortunen tapfer dagegen.

9. Minute: Diesen köpft Bone Uaferro erst einmal raus, aus 20 Metern zieht dann aber Al-Hazaimeh mit vollem Risiko und per Volley ab. Das Leder saust einige Meter rechts am Tor vorbei, hatte aber eine gefährliche Flugkurve.

8. Minute: Benni Schwarz rückt weit auf und sucht das Anspiel von Al-Hazaimeh! Die Hereingabe wird zur Ecke abgeblockt.

7. Minute: Aus einer soliden Defensive heraus wenige Nadelstiche setzen, so geht der SC Preußen die Aufgabe heute an. Eigentlich ist das ein Rückschritt in vergangene Zeiten - angesichts der tabellarischen Situation aber wohl dringend erforderlich.

6. Minute: Stürmerfoul im Gewühl.

5. Minute: Danilo Wiebe lässt sich im Spielaufbau zwischen Ole Kittner und Sebastian Mai zurückfallen, dient dort als Anspielpartner. Der SCP erhält im Anschluss an einen seiner Pässe einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Rizzi wird ihn schießen...

4. Minute: Große Möglichkeit für Preußen Münster, nachdem Markus Pazurek einen Stockfehler begeht! Jesse Weißenfels sprintet dem Ball hinterher und kommt fast ins Eins gegen Eins mit Andre Poggenborg. Der ist aber einen Schritt schneller am Ball und nimmt das Leder auf.

2. Minute: Der Support beginnt gleich mal lautstark. Es sieht nach einem 4-2-3-1 aus. Benjamin Schwarz und Danilo Wiebe bilden die Doppelsechs, Jesse Weißenfels spielt im linken Mittelfeld. Tobias Rühle ist einzige Spitze und Denis Mangafic wie vermutet Rechtsaußen.

1. Minute: Anpfiff! Um 14:03 Uhr geht es los.

14:01 Uhr: Die Spieler kommen auf das Feld. Gleich geht es los!

13:59 Uhr: Die Stadionhymnen bei Fortuna überzeugen uns nicht. Gefühlt wird seit zehn Minuten der gleiche Song gespielt.

13:57 Uhr: Kurios: Durch die Dunkelheit fällt ein Sonnenstrahl in das Südstadion. Gleich kann es losgehen - wahrscheinlich aber wieder mit wenigen Minuten Verzögerung aufgrund der WDR-Übertragung.

13:55 Uhr: Trotz der enorm weitläufigen Gästekurve, in der sich auch die "Schön hier!"-Zaunfahne eingenistet hat, supporten FGK und Deviants wie bereits in den letzten Auswärtsspielen gemeinsam. Einem akustischen Heimspiel kann damit - wie bereits in Lotte - nichts im Wege stehen.

13:53 Uhr: Der Fortuna-Spendenball geht auf der Haupttribüne herum.

13:51 Uhr: Schiedsrichter des Spiels heute ist Martin Petersen, ihm assistieren Marcel Gasteier und Julius Martenstein.

13:49 Uhr: Wir schätzen mal die Zuschauerzahl an diesem Nachmittag auf etwa 2.000 bis 2.500 - mehr werden es nicht sein. Eine hohe dreistellige Anzahl steuert Preußen Münster bei.

13:47 Uhr: Kurios: Nun kommt Koschinat noch bis an die Tribüne und teilt dem Sprecher mit, dass der Schiedsrichter ein Einschalten des Flutlichtes fordert. Tatsächlich ist es heute ziemlich grau und düster.

13:45 Uhr: Hier auf der Haupttribüne schmeckt die Bratwurst übrigens ausgesprochen gut und auch das Catering war super. Wir hoffen natürlich, dass es allen mitgereisten Fans im Gästeblock ähnlich geht.

13:43 Uhr: Tradition hat es hier bei Fortuna Köln, dass Trainer Uwe Koschinat auch kurz vor dem Spiel noch ein Interview mit dem Stadionsprecher gibt. Wirklich aufschlussreich ist das nicht. Außer: "Wir haben bisher einen Schnitt von 1,5 Punkten, das hätten uns wohl nicht viele zugetraut."

13:40 Uhr: Wirklich voll wird das Stadion hier naturgemäß nicht. Das sieht heute kaum anders aus. Gefühlt sind die Preußenfans nicht in der Unterzahl. Etwa 500 Mann befinden sich in der Gästekurve.

13:35 Uhr: Wir sind heute echt gespannt, welche taktische Ausrichtung Preußen-Coach Benno Möhlmann eingeplant hat. Alle vier etatmäßigen Außenverteidiger spielen von Beginn an, insgesamt startet Münster mit acht gelernten Defensiven inklusive Torhüter Max Schulze Niehues.

13:33 Uhr: Fortuna Kön kann noch Ersatzkeeper Tim Boss sowie Dennis Engelman, Michael Kessel, Kusi Kwame, Jannik Schneider, Florian Hörnig und Selcuk Alibaz bringen.

13:31 Uhr: Außerdem auf der Preußen-Bank: Patrick Drewes (ob der wohl noch einmal für den SCP spielen wird?), Tobias Warschewski, Lennart Stoll, Sinan Tekerci, Lion Schweers und Mehmet Kara.

13:28 Uhr: Doch, jetzt kommt Bischoff. Er wurde von Benno Möhlmann auf die Reservebank gesetzt - und angeschlagen scheint er nicht.

13:26 Uhr: Achso, vielleicht ist euch das aufgefallen: Amaury Bischoff ist heute nicht in der Startelf. Planmäßig sitzt er auf der Bank, beim Aufwärmen finden wir ihn jedoch nicht.

13:21 Uhr: Und nun ist auch die Elf von Fortuna Köln komplett.

13:19 Uhr: Ging ja schneller als gedacht: Oben findet ihr die Aufstellung der Preußen! Achja: Die sind nur provisorisch. Wie das taktisch aussieht, darüber müssen wir noch ein paar Minuten nachdenken.

13:11 Uhr: Wir machen uns mal eben auf die Suche nach Aufstellungen und melden uns gleich natürlich rechtzeitig zurück. Sind ja noch 50 Minuten zu gehen...der Preußenblock füllt sich im Übrigen schon gut. Sicher 300 Leute sind schon jetzt da.

13:07 Uhr: Die letzten beiden Auftritte von Preußen Münster bei Fortuna Köln gerieten eher so naja. Im Frühjahr dieses Jahres verlor der SCP mit 1:2, eine Spielzeit zuvor retteten die Preußen durch einen späten Ausgleichstreffer von "Rocky" Krohne noch ein 1:1-Remis. Spielerische Glanzleistungen gab es in beiden Fällen nicht zu sehen. Vielleicht ändert sich das heute ja.

13:02 Uhr: Aufstellungen und Weiteres holen wir euch, sobald wir sie zur Verfügung gestellt bekommen haben.

13:00 Uhr: Hallo und Herzlich Willkommen aus dem Südstadion zu Köln! In genau einer Stunde treffen Preußen Münster und Fortuna Köln aufeinander. Der SCP begeht gerade das Feld. Wir füttern euch ab sofort mit Informationen. Viel Spaß!

08:44 Uhr: Heute geht es für Preußen Münster um jede Menge. Jederzeit kann der Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen abreißen, wenn der SCP verliert und die Konkurrenz aus Bremen oder Zwickau dreifach punktet. Dann wäre schon nach 14 Spieltagen eine Überwinterung im Keller beschlossene Sache - so bitter das auch klingen mag.

Freitag, 22:55 Uhr: Einen kleinen Lesezirkel zum Einlesen für euch gibt es als Service schon am Vorabend:

Der Vorbericht: Möhlmann will mit Preußen Münster den Punkteschnitt verdoppeln

Preußen Münster droht in Köln wieder mal ein Engpass im Sturm

Das Interview: Preußen Münster: Benno Möhlmann über Fitness, Strukturen und Perspektiven

Anstoß zur Partie ist 14 Uhr!

Jan Ahlers berichtet umfassend vom Spiel des SC Preußen in Köln.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 35. Spieltag
Eintracht Braunschweig - SC Preußen
Sonntag, 28. April, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
Di, 23.04.

Fanstammtisch
Früh bis Spät

19.06

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
3Halle3441:291259
4Wiesbaden3464:451958
5Münster3442:40248
6Zwickau3440:38246
7Rostock3341:43-246

SC Preußen Münster